Wat willse inne Gruga,

musse Eintritt zahlen, geh doch aufn Friedhof, hasse auch Grün

🙂

Eine dokumentarische Liebes-Erklärung an meine Heimat-Stadt

Für Interessierte noch bis zum 20.10. zu sehen in der WDR Mediathek

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/heimatflimmern/video-das-wunder-von-essen-gruene-hauptstadt-europas-100.html

 

Werbeanzeigen

Wenn schon Handy Spiele,

 

dann bitte nur solche, die dich an den Rand des Wahnsinns treiben und das starke Verlangen auslösen, das Handy aus dem Fenster zu schmeißen

Hab wieder eins gefunden 🙂

Manchmal gewinnst du …

Und hast doch verloren

Kleiner Machtkampf gefällig ?

Nö, kein Bock, is mir zu doof, du hast gewonnen

Was du allerdings verloren hast, ist meine Sympathie und meinen Wohlwollen

Wenn es dir das wert ist … bitte schön, gern geschehn 🙂

Ich bin nicht mehr sechzehn

Ich hab keine Wasserfarbe mehr in den Haaren

Ich bin erwachsen geworden … öööh … na ja …  geht so 😉

Verändert hab ich mich auf jeden Fall und ich leb noch, immerhin

Rio Reiser lebt schon lange nicht mehr und manches hat sich leider noch immer gar nicht verändert

Die Wege der Kommunikation ändern sich

Die Mittel des Protests ändern sich und die der Verweigerung

Es gibt keinen Grund, die Hände in den Schoß zu legen

Es gibt jede Menge zu tun

So viele Baustellen – Wo soll man anfangen ?

Egal

Fang einfach irgendwo an

Nicht über die Dunkelheit klagen,

Sondern ein Licht entzünden

Manchmal krieg ich das einfach nicht hin

In der Straßenbahn

Mir gegenüber eine Frau mit Kopftuch und langem, unförmigen Mantel

Da krieg ich ’n Föhn

So viele Frauen in so vielen Ländern haben so lange gekämpft und kämpfen immer noch, um hocherhobenen Hauptes durch die Straßen gehen zu können, unabhängig und selbst-bestimmt zu leben

Ja, es gibt sie, die Frauen, die sich aus welchen Gründen auch immer, selbst-bestimmt für das Kopftuch, den Schleier entscheiden

Das ändert aber nichts daran, dass Kopftuch und Schleier aus Kulturen stammen, in denen Frauen froh sein können, wenn sie heute schon Auto fahren „dürfen“

Und ich guck diese Frau an … ich gestehe … so, wie ich denke … nicht gerade freundlich gesonnen

Und was passiert ?

Sie guckt weg

Und ich krieg noch mehr ’n Föhn

In der Straßenbahn in Deutschland im Jahre 2019 sitzt mir eine Frau gegenüber, die mir nicht in die Augen gucken kann

Und ich weiß

Ich hätte sie freundlich angucken sollen

Stärken, nicht noch mehr schwächen

Aber manchmal krieg ich das einfach nicht hin

Stürme , Dürre, Hitzewellen und Borkenkäfer

Das klingt schon fast biblisch

Wären dann vier Plagen von … wie viele hatten sie die noch damals ?

Das kommt dann wohl von den Todsünden , ne ?

Das waren sieben und davon haben wir aber mindestens so viele in der Welt

An erster Stelle … nicht in der Bibel , aber hier :

Habgier , heute Profit genannt

Solange jeder immer mehr mehr mehr haben will … es keinerlei vernünftige Vorstellung davon gibt , wieviel ein Mensch braucht und keine Obergrenze dafür , wieviel ein Mensch verdienen sollte

Wird das nix werden , auf diesem unseren schönen Planeten

Bis sie merken, dass man Geld nicht essen kann.

Familie und Nachbarschaft

Damit fängt es an

Mit der Familie hab ich es leicht

Wir sind nicht viele

Dass aber wir , die wir noch übrig sind, inzwischen ein gutes Team sind , das ist schon ein Wunder  …

Bzw … Es war ein langer Weg, in dem sich alle Beteiligten weiter entwickelt haben …

Und doch ist es ein Geschenk, mit der Familie in Frieden zu leben

Nachbarschaft  …

Fast jeder kennt das … ätzende Nachbarn , die Krach machen und den Flur nicht putzen …

Ich hab jetzt endlich mal prima Nachbarn an meiner Seite und mit denen im Haus , mit denen es nicht so prima ist , Burgfrieden … Waffenstillstand  … was aber nicht heißt, dass ich das Schwert nicht wieder raus hol … wenn sie mir wieder anfangen sollten , auf der Nase rumzutanzen 😉

Gute Nachbarn sind ein Geschenk und mit den anderen ist es eine Kunst , die eigenen Grenzen zu wahren ohne dass es Krieg ausbricht

Nachbarschaft und Familie

Damit fängt es an

Wie können wir Frieden fordern zwischen Nationen , wenn wir nicht mit unseren Nächsten im Frieden leben können ?

Intelligenz der Sprache – Ein Plädoyer für sinnvolle Trennung

Wir sind bestrebt stets bestrebt, alles zu behalten

Fest zu halten

Recht zu behalten

Zusammen zu halten

Oft auch das, was schon längst nicht mehr passt

Wir halten fest an Jobs, Beziehungen und zu engen Schuhen, denn Trennung macht Angst

Wir halten fest an dem, was wir kennen, denn das Unbekannte macht Angst

Angst vor neuen Ufern, Angst vor der Leere

Alles scheint besser, als uns von etwas zu trennen, einen Schluss-Strich zu ziehen

Die deutsche Sprache jedoch zeigt uns sehr schön, was so ein kleiner Strich ausmachen kann

Nicht nur, weil das Wort Schlussstrich ohne Strich das kleine s unzählbar macht

Trennungs-Angst macht aus Zwerg-Elstern den Zwergel-Stern

Das Stau-Becken verstaubt in den Staub-Ecken und Berge versinken im Meer, wenn der Alpen-Ostrand zum Alpeno-Strand

Alles an seinem Platz, alles hat seinen Sinn, da … wo es Sinn findet

Manchmal ist es besser, sich zu verabschieden

Vor allem auch von fest-gefassten bis fest-gefahrenen Vor-Stellungen darüber, was richtig und was falsch ist

Wie sagt man ?

Von einem toten Pferd sollte man absteigen, vor allem von den Blumento-Pferden  😉

 

Panik Attacke Anno 2019

„Wie wäre es , wenn du 50 Sender in einer App hättest? “

Nein Nein Hilfe Bitte Nicht

Was soll ich mit 50 Sendern  ???

Das würd mich völlig überfordern

Und dann noch in einer App

Soll ich jetzt aufm Handy Fernsehen gucken ???

Ich will kein Fernsehen gucken

Ich will überhaupt kein Fernsehen gucken

Nicht nur auf dem Handy nicht

Und 50 Sender

Soll ich die dann alle gleichzeitig gucken  ?

Oder alle hinterananda ?

Wann soll ich denn dann schlafen ???

Nein Nein Bitte Nicht

Alles , aber keine 50 Sender in einer App 😲😨😩

Was ist das, dieses Deutschland ?

Im Thema Vegetarier vs Fleischesser fiel es mir wieder auf

Deutschland ist offensichtlich oft Vorreiter

Hier ist schon lange selbstverständlich – Kein Grillen im Betrieb ohne Soja Würstchen , keine Tagung , keine Kantine ohne vegetarisch Gerichte

In vielen anderen Ländern scheint das (noch ?) nicht so zu sein

Plastik -Pfand -Flaschen ?

In anderen Ländern kommen sie jetzt erst auf die Idee , im Betrieb eine Spülmaschine anzuschaffen , um auch mal Glas-Gläser benutzen zu können

Die Vergangenheit hat gezeigt , wer gut ist im Guten ist auch gut im Bösen

Ist Deutschland in irgendeiner Weise besser als andere Länder ?

Da jede Menge Menschen aus aller Herren Länder her kommen , scheinen die das ja zumindest zu glauben …

Was ist Deutschland für mich ?

Heimat ?

Nicht wirklich  … ich fühle mich mancher anderenorts sehr viel mehr zu Hause als hier

Von Kind an wollte ich hier weg

Zu eng , zu quadrat schädelig , zu ordentlich, zu wenig Freiraum

Ich bin dann weg … und bin irgendwann wieder gekommen und soviel ist klar :

Der Deutsche Sozialstaat hat mir sehr geholfen

Hier gibt es so vieles, was es anderswo nicht gibt :

Krankenversicherung, Absicherung und in Lebens-Krisen …

Trotzdem will ich hier wieder weg 😊

Warum ?

Mir fehlt die Weite

Äußerlich wie innerlich … insofern ist mir auch mit der Ostsee nicht geholfen  😉

Was ist dieses Deutschland  ?

Was ist Deutschland für euch ?

Die Gesamtsumme sehen

Die Verhältnisse auf diesem Planeten werden sich erst verbessern, wenn alle Menschen begreifen, dass die Erde eine Kugel ist

Noch ist die weit verbreitete Sicht die einer Scheibe, wo man am Ende runter schmeißen kann, was man nicht haben will

Und jeder lebt auf seinem eigenen kleinen Scheibchen und weigert sich, über den Rand zu gucken

Ob da Türen geknallt oder Wälder abgeholzt werden, das ist alles das Gleiche

Im Kleinen wie im Großen

Hauptsache mir geht’s gut und nach mir die Sintflut

Ein fataler Irrtum

Wir sind EINE Familie Mensch auf EINEM Planeten

Das ist das, was wir haben und nur die Gesamtsumme zählt

Wenn ich mich erhöhe auf Kosten anderer ist damit NICHTS gewonnen

Was tun wenn es brennt ?

Ruhe bewahren

Die Innere Ruhe, die mir Geduld und Toleranz gibt für die, die es – noch ?  – nicht besser können und wissen

Ich frage mich …

Wann wohl endlich ein Gesetz erlassen wird, das Menschen, die zu Hause Fleisch braten, verbietet, die Fenster zu öffnen

Ich bin noch nicht mal Vegetarier

Ich ess manchmal Fleisch, kauf manchmal ein Päckchen Lachsschinken und ess Salami auf Tiefkühlpizza 🙂

Nachbarschaftsmäßig bin ich aber umgeben von Fleischfressern

Täglich … bzw abendlich … braten die Fleisch oder zur Abwechslung höchstens mal Fisch und wenn ich nicht aufpass und hab meine Fenster geöffnet – Zack – hab ich den Fleisch-Braten-Gestank in der Bude

Ich könnt da mit Verlaub gesagt kotzen und muss mir als Raucher dann was von Passiv-Rauchen anhören

😦

Bikini-Figur ???

Was, bitte schön soll das sein ???

Es ist allgemein bekannt, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt

Der eine hat’s gern spargeldünn, der andere steht auf Kurven

Ich persönlich vertrete ja die Meinung, dass es weniger auf die Anzahl der Kilos ankommt , sondern viel mehr auf die Haltung,  mit der man diese durch die Gegend trägt

Und selbst ohne Haltung , ohne Kurven und ohne Spargel  —

Wer will Frau das Recht auf Bikini absprechen , nur weil sie nicht die „passende“ Figur hat ?

Schlimmer noch geht es ja gar nicht um Recht

Es geht um subtile Manipulation der fiesesten Art

Du bist nicht schön genug

Du bist nicht schlank genug

Sauerei ganz große für das große Geschäft mit den Pillen und Diäten

Ich persönlich gehör auch nicht mehr zu den Spargels, sondern inzwischen in die Kategorie „man darf ruhig sehen , wo vorne und wo hinten ist“

Und ich persönlich finde, ich hab mich bis jetzt für mein Alter ganz gut gehalten

ICH finde das

ICH finde mich okay , so wie ich bin

Das ist der springende Punkt … und mit dieser Haltung führ ich auch meine Kilos und meine Kurven am Strand spazieren

Haltung kann ich … ich mach ja Yoga 😉

Und Eins ist klar :

Auch wenn ich nächstes Jahr

Noch ein Jahr älter und vielleicht auch noch ein paar Kilos mehr bin –

Den Bikini lass ich mir von euch noch lange nicht verderben 😜

Und erkläre hiermit das Wort Bikini-Figur zum Ananda-Unwort des Jahres

Jawoll 😊

 

Abgegrenztes …

Überschaubares Leben

In einer Zeit der Vielfach-Auswahl und Reizüberflutung

Ein Zimmer,  ein Koffer , zwei Wochen

Am Strand noch besser … eine Liege , eine Tasche … zwei Bikinis … ein bisschen Luxus muss schon sein 😊

Luxus ?

Ich habe das Meer , den Himmel und die Sterne … mehr Luxus geht nicht

Einfaches Leben in einer komplizierten Zeit

Röckchen, Hemdchen , Schläppchen … hin und herschlappen vom Zimmer zum Frühstück zum Strand …

Zeit haben

Sich nach der Sonne richten , anstatt nach der Uhr

Es gibt ja Orientierung … wenn Rhodos by boat auftaucht ist es halb elf … wenn es selbst am Strand unterm Baum zu heiß wird, ist es Zeit , ins Zimmer zu gehen … wenn die Sonne weg ist, ist Abendessen

Zeit

Habe ich nun Zeit oder habe ich keine Zeit  🤔

Zeit im unendlichen  … Zeit im physikalischen Sinn …

Zeit ist eine Dimension, Zeit bewegt sich nicht … wir bewegen uns … oder auch nicht …

Ich habe keine Uhr-Zeit

Ich habe Zeit

… meinen Gedanken nachzuhängen , wie es intelligente Menschen bekannterweise tun  😉 … mir tags das Glitzern der Sonne und nachts das Glitzern des Mondes auf dem Meer anzugucken

Die Sonne geht auf , die Sonne geht unter

Leben geschieht

Von alleine

Ich bin einfach DA

Und guck mir das alles an

20190814_205802-1.jpg

 

 

 

Mein erstes Auto

Der Kommentar von Kathrin im letzten Post weckte Erinnerungen an mein erstes Auto

Ein R 5 war das

Die waren damals schick und ich habe ihn geliebt ❤

Mit dem zweiten Auto steigerte ich mich dann zum R 4, in rot mit schwarzen Sternen eigenhändig drauf gemalt ⭐

Was war euer erstes Auto ?

Erinnert ihr euch noch ?

Im Leben

Ist es wie bei Computer Spielen

Richtig Spaß macht es erst, wenn man es gut kann

Und dafür muss man erstmal eine ganze Weile üben

Also geh mir bloß weg mit noch mal wieder achtzehn sein

Sitztanz zu Musik von Rammstein-„ICH WILL“

Das is ja mal geil … Rammstein im Seniorenheim 🙂

Meine Erlebnisse im Altenheim

In einem Pflegeheim in Erxleben (~30 km bis Magdeburg) in Sachsen-Anhalt machen Senioren Sitztanz zu der Musik von der Neue-Deutsche-Härte-Band Rammstein.

Zum Lied „Ich will“ haben sie eine eigene Choreografie einstudiert:

Die Bewohner mochten die Musik, die ja ganz anders ist, als Polka und Volksmusik, die ihnen sonst bekannte Musik.

Dass sich ihre Betreuer eine Choreographie für den Sitztanz ausgedacht hatten, fanden sie gut. Nach einigen Probedurchläufen wurde dann ein Video davon aufgenommen. Die Bewohner konnten es kaum abwarten, das Video ihren Enkeln zu zeigen!

Da sieht man, auch Senioren sind noch begeisterungsfähig. Sie haben viel Spaß mit der Musik von Rammstein.

Rammstein – Ich Will (Official Video):

Ursprünglichen Post anzeigen

Je mehr man hat

Umso mehr kann kaputt gehen

Je mehr man hat

Umso mehr muss man sauber machen

Je mehr man hat

Umso mehr

Fürchtet man , zu verlieren

Gibt es mir ein Gefühl von Reichtum, viel zu haben

?

Es ist ja eh nie genug

Auskommen mit wenig

Auskommen mit dem , was ich hab

Das Gefühl , genug zu haben

Das können wir keine Sachen , Autos , Häuser , Geld … das kann mir nichts von Außen geben

Das ist ein ständiges hinter rennen hinter dem Glück , der Zufriedenheit

Wer seinen Frieden macht mit sich selbst , macht seinen Frieden mit der Welt

Zufriedenheit ohne ganz viele Sachen

Bescheidenheit

Zufriedener Verzicht

Ist nebenbei noch das einzige Mittel , diese Welt zu retten

Solange jeder immer mehr haben will

Nützt all das Plastiktüten sparen nichts

Sommer-Spielzeug

Als letzte Woche klar war , dass es diese Woche wieder los geht , hab ich mir so’n Mini-Klima-Dings gekauft

Und bin jetzt heil-froh darüber 🤗🤗🤗

Von manchen verächtlich als Spielzeug abgetan …

Klar kann das kleine Ding keine ganzen Räume kühlen

Aber klein wie es ist , kann man es überall hin stellen , wo man sich gerade aufhält und da kühlt es wirklich  🤗🤗🤗

Kostet auch nur kleines Geld und ist Multi Tasking fähig

Es kann kühlen , pusten , buntes Licht machen , im Winter die Luft befeuchten und Mücken fängt es auch noch 😊😊😊

… die kann man dann aus dem Wassertank wieder raus fischen 😊😊😊

… und an die Fische verfüttern … wenn man welche hätte 🙄

Vielleicht sollte ich mir noch ein Aquarium zulegen 🤔

Könnt ich mich bei dem Wetter rein setzen 😉

Ich packe meinen Koffer und nehm mit …

Eisgel für die Füße

Wasserspray für Arme und Beine

Magnesium-Trink-Tabletten

Fächer – ganz wichtig !

Und ich packe meinen Koffer morgens eine Stunde früher um wenigstens noch halbwegs frisch hin zu kommen zur Arbeit

Das bringt alles nicht wirklich was ?

Wie bei der Erderwärmung

Jedes Zehntel Grad zählt und das Ziel heißt Überleben

Bildergebnis für hitze sprüche lustig

Nu kann ich auch endlich mal ein Foto von mir posten,

Denn darauf erkennt mich sowieso keiner 😊

Face App
Nee, ich hab sie nicht , aber ein Freund hat mich durch verschiedene Versionen gezogen
Und was kommt da bei raus ?
Das sind meine Augen , das ist mein Mund , das ist meine Gesichtsform , aber das bin ich nicht
Da erkenn ich mich nicht wieder
Was ist das , was machen die da ?
Sinn hat’s auch nicht, denn wenn mich einer dann in echt sieht , der erkennt mich mich auch nicht wieder 🙄😁😁😁
Was bleibt ist eine Menge Spaß, die man damit haben kann
Ananda in jung , Ananda in alt , Ananda goes to Hollywood 😊
Unten das nennt sich übrigens Cool Look
Voll cool … aber ICH bin das nicht 😎

image

Mensch, ich hab einen Jahrestag

Sagt WP mir gerade

Heute von vier Jahren hab ich mich hier registriert

Viel Bedeutung hat das nu nicht für mich

Geblogt hab ich ja auch vorher schon

Aber ich erinner mich noch gut an das ganze Theater, als klar wurde, blog.de macht dicht

Grande Katastrophe, eine Welt bricht zusammen

Ist eine Welt zusammen gebrochen ?

Ja klar

Die blog.de-Welt, die gibt es nicht mehr

Und das ist okay so

Wir brauchen das immer mal, dass irgendwas zusammen bricht

Damit wir wieder aufbrechen

Wieder aufstehn

Immer wieder aufstehn

Auferstanden aus Ruinen und weiter geht’s 😛

 

 

 

 

 

Es braucht Zeit,

Neue Wege zu gehen

Wer immer keine Zeit hat

Sich die Zeit nicht nimmt

Immer nur rennt , mit gesenktem Kopf

Möglichst schnell von A nach B …. nach C, D, E, F, G …

Der rennt im Kreis

Im Hamsterrad

 

Kreativität

Ist die Fähigkeit, etwas Neues zu erschaffen

Etwas, das es genau so, in genau dieser Form, kein zweites Mal gibt

Kreativität ist kühn

Kreativität ist furchtlos

Gespeist aus der nie versiegenden Quelle im Inneren

Erschafft sie das, was ihr gefällt

Fragt nicht danach, was andere davon halten

Erschafft neue Welten

Erschafft ihre eigene Welt

 

 

 

 

Früh am Morgen

Mit dem Schlauch raus

Noch ist die Luft frisch

Außer den Hummeln noch keiner wach

Die Pflanzen mit Wasser versorgen , damit sie den heißen Tag gut überstehen

Gießen

Gucken

Einfach Sein

Sich freuen , dass man Pflanzen hat , direkt vor dem Fenster, mitten in der Stadt

Freude

Frieden

Morgendliche Schlauch-Meditation  😊

Dankbarkeit ist gegen alles gut –

Auch gegen Hitze

Ich bin dankbar, dass ich noch ziemlich jung bin

Ich bin dankbar, dass ich alt genug bin und die Ruhe im Hintern hab, mich einfach mal zu entspannen und es langsam angehen zu lassen

Ich bin dankbar, dass ich körperlich fit und gesund bin

Ich bin dankbar, dass ich auch schon mal gar nicht fit und gesund war und es seitdem deutlich besser hin krieg, wenn ich eh schon wackelich auf den Beinen bin wegen Hitze-Krise, Treppen mit nassen Flip Flops mit Bedacht runter zu gehen, um zu verhindern, dass ich mich auf die Schnauze leg

Ich bin dankbar, dass ich weder als Koch noch als Müllmann arbeite … oder in einem anderen hitze-intensiven Job und auch nicht als Geschäftsführer in Schlips und Kragen rum rennen muss

Ich bin dankbar, dass ich keine kranken Kinder oder andere Angehörige hab, die ich in heißen Krankenhäusern besuchen muss

Ich bin dankbar für meinen Ventilator, meine Dusche und meinen Kühlschrank

Und wie immer für mein Bett unterm Hintern und mein Dach überm Kopf

Ich bin dankbar, dass ich nicht so bescheuert bin, wie manche anderen Leute

Ach so ? Das hatte jetzt nix mit’m Wetter zu tun, ne ?

Macht nix, find ich trotzdem gut 😆

 

Opfer oder Schöpfer

Ich habe viele gute Sachen in meinem Leben

Dafür bin ich dankbar

Ich hatte Glück, ich hatte Hilfe

ABER

Ich hab mir alles, was ich hab, auch selbst geschaffen

Manchmal … geht mir das auf die Nerven … diese Menschen … die so zögerlich sind …  das würd ich ja auch gerne … aber ich weiß ja nicht … und vielleicht … und vielleicht auch nicht … nee … lieber doch nicht … und so geht das Jahr für Jahr … in der Zeit hätt ich schon drei mal …

Ist klar … manche können das nicht so, haben Ängste … und was weiß ich was …

ABER

Ich denk dann doch : Mensch, mach doch einfach und wenn’s runter fällt, dann heben wir’s halt wieder auf

 

 

 

Zirkus Charles Knie

Hätten wir keine Freikarten gehabt , wären wir nie auf die Idee gekommen, in den Zirkus zu gehen …
Und das war auch nicht , wie man sich Zirkus so vorstellt …
Das war eine Super Show 🤗🤗🤗

Eine klasse Band , die die ganze Zeit fetzige Musik spielt
Immer wieder sehr schöne Tanz- und Gesangs-Einlagen
Haarsträubende Akrobatik …
Und …
Tiger 😊
Verdammt viele Tiger …
WOW
JA … Das war echt WOW  –
Super Show !

Die Foto Ausbeute ist nicht sehr groß  … Ich war so mit gucken beschäftigt 😊😊😊
Hier ein paar Eindrücke …

image

image

image

image

image

 

image

image

image

über das reden

Nix Schlimmeres als Menschen, die kontinuierlich reden

Verbale Inkontinenz

Ständiges Geplapper ohne Sinn und Verstand … kann ja nicht anders … wer kann schon immer sinnvolle Sachen sagen

Am anderen Ende der Fahnenstange die Menschen, die das Reden … das wirkliche Reden … das über sich selbst … das eigene Innere … verlernt haben … oder es noch nie konnten …

Menschen, die nicht mit anderen teilen können, was sie wirklich bewegt … sind oft im Herzen einsame Menschen … egal, wie viel Kontakt sie haben … egal, wie viel sie plappern …

Menschen zum Reden zu finden ist nicht leicht ?

Ich denke, es kommt auf die eigene Bereitschaft an … zu vertrauen, sich zu öffnen …

Ich hatte das lange auch nicht

Ich war dieser typische Fall von immer unterwegs … offen … mit vielen Menschen in Kontakt … aber an mich heran gelassen hab ich sie alle nur bis zu einer gewissen Grenze und dahinter … war ich allein … oder vielleicht doch einsam ?  😉

Inzwischen habe ich drei Menschen, mit denen ich über alles reden kann … denen ich vertraue … denen ich anvertrauen kann, was in meinem Kopf und Herzen abgeht

Drei … bis vier 🙂

Drei, mit denen ich tatsächlich regelmäßig bis unregelmäßig rede und einen … mit dem ich selten rede … aber ich weiß, ich könnte es jederzeit

Und das

Ist

Gut

🙂

 

Sat Chit Ananda

Das körperliche Sein ist dualistisch und wird es immer bleiben

Wir leben in Tag und Nacht, wir leben und wir sterben, es geht uns gut, es geht uns schlecht

Wir sehen mit zwei Augen

Wir sehen zwei Bilder, die dann erst zu einem zusammen gesetzt werden im Gehirn

Das ist durchaus Realität und doch Illusion

Die Illusion ist, dass das die einzige, die wahre Realität ist

In Wahrheit ist es ein großes Spiel, das wir hier spielen

So wie Kinder „Mensch ärger dich nicht“ spielen, ist diese Welt ein großes Schachbrett auf dem wir lernen, üben, trainieren dürfen

Wir nehmen das ungemein ernst, aber das ist Quatsch, denn früher oder später bleibt ja eh nix davon übrig

Das Bewusstsein sieht nicht mit zwei Augen

Das Bewusstsein ist EINS so wie das Sein Eins ist

Dieses Eine zu verwirklichen im körperlichen Leben ist nicht leicht

Die Gleichzeitigkeit anzuerkennen … der Einheit und der Dualität … da bricht sich das Hirn schon einen ab …

Was vollkommen normal ist … das Denken finden statt IN der Dualität, das kommt da nicht raus

Erkennen können wir das nur, wenn wir das Hirn einfach mal SEIN lassen

Es kann ja weiter denken, das macht nix, das ist wie die Eiche an der das Schwein sich scheuert … das stört das Sein nicht

Wie mein Freund Reiner sagte … in der Meditation schimmert es durch … da lüftet sich der Schleier und wir können sehen … was dahinter ist

Dahinter ?  Nicht wirklich

Es ist nicht dahinter oder davor oder sonst irgendwo

Es ist einfach und es ist immer und überall, nicht gefangen, nicht abhängig, von Raum oder Zeit

Es ist das, aus dem wir kommen, in das wir gehen und in dem wir immer sind

Das ist das Beständige, das immer da ist

Ob wir es nun sehen oder empfinden oder sonstwas können

Es ist einfach da und es gibt einen Zugang

Ein möglicher Zugang ist das Sat Chit Ananda

Das Sein im Bewusstsein, jenseits von Zeit und Raum

Worte sind immer unzulänglich, Worte können ES nicht erfassen

Aber es macht Spaß, es zu versuchen 🙂

Das ist das Spiel

Es ist nicht wichtig, es ist total unwichtig

Aber wir sind nun mal hier, also lasst uns spielen 😉

 

 

 

 

Was brauch ich zum glücklich sein ?

Ist diese Frage überhaupt sinnvoll ?

Macht es Sinn, IRGENDETWAS zu BRAUCHEN zum glücklich sein ?

Es gibt Vieles, was toll ist zu haben

Aber NICHTS davon kann uns nicht auch jederzeit wieder genommen werden

Ganz egal – Menschen, Tiere, Gesundheit, Geld, eine schöne Wohnung etcpp…

Was bleibt, würde dir alles genommen ?

Sinnlose Frage ?

Nun ja … irgendwann wird uns alles genommen werden, sogar das, was wir „Leben“ nennen 🙂

Aber auch jetzt schon

Alles Abhängigkeiten

Alles Nicht-Freiheit

Wo finden wir Freiheit ?

Wo finden wir das Glück, das uns nicht genommen werden kann ?

Nur in uns drin

Es beginnt da, wo der Raum in uns größer ist als der Raum um uns herum

Wo unendliche Welten sich auftun

Wir Eins werden mit dem, was einfach IST

Wie machen wir das ?

Keine Ahnung, wie ihr das macht 🙂

 

 

 

 

http://www.mariazweipunktnull.de/

Ich bin ja zum Glück nicht katholisch

Warum „zum Glück“ ? … die Gründe sind vielfach, aber einige sind hier

https://weact.campact.de/petitions/offener-brief-an-papst-franziskus-aus-anlass-des-sondergipfels-uber-missbrauch-in-der-kirche

aufgezählt

Es wäre leicht, die Katholische Kirche einfach zu verdammen

Verdammen ist immer leicht

Am letzten Heiligabend aber … in einer katholischen Messe … kam ich endgültig zu dem Schluss „Ich gehe nie wieder in eine katholische Messe“

Und da 🙂 sprach meine innere Stimme zu mir :

Du sollst alle Religionen ehren

Alle Religionen haben ihre Licht- und Schattenseiten

Wer bin ich, zu entscheiden ?

Der Katholischen Kirche eine Chance geben

Chance zur Reformierung … Reformation … wäre ja nur logisch, wenn der nächste Luther eine Frau Luther wäre  😉

 

 

 

 

Ich darf das

Ich darf kleine Kinder doof finden und das auch sagen

Ich darf auf die Straße spucken

Ich darf mir volle Kanne Rammstein in Moskau auf die Ohren legen und mir meine Mitmenschen am A… vorbei gehen lassen

Ich darf machen was ich will

Nur wenn ich mir alles erlaube, kann ich heraus finden, was ich wirklich will

Dann reguliert sich das schon ganz von alleine

Dann will ich auch wieder Mantras hören und friedlich sein und kleine Kinder niedlich finden

… manchmal … wenn sie nicht so laut sind  😆   😆   😆

 

 

 

Eine Frau ohne Mann

Ist wie ein Fisch ohne Fahrrad  ?

Ich kann dazu nur Ja ! sagen

Es ist ein Erfahrungswert

Allein lebende Frauen sind eine ganz spezielle Sorte Mensch

Nirgendwo sonst finde ich so viel Leichtigkeit

Ich schätze, das kommt daher , dass wir noch alle geboren wurden in dem Denken , es gibt nichts Wichtigeres , als den „Richtigen“ zu finden und Frau ohne Mann ist Mauerblümchen

Und nun stellen wir fest : Apselut gar nicht 😊

Wir hatten das ja alle … den Mr Right , den Traumprinzen auf dem weißen Pferd

Und wir haben nach wie vor nix gegen Männer

Aber wir BRAUCHEN sie nicht … und schon gar nicht ständig bei uns zu Hause …

Für uns alle war das ein Weg dahin … sich auf die eigenen Füße zu stellen …

Aber wenn man das einmal gelernt hat …

Da sind wir uns einig :

Um das wieder aufzugeben , da müsste schon echt was Besonderes kommen …

Leichtigkeit kommt aus Festigkeit

Die Leichtigkeit der Tänzer und Akrobaten kommt aus knallhartem Training und starken Muskeln

Aber dann … ist da der Duft von Freiheit …

Und nichts …  duftet besser als Freiheit 😊

 

Und der Mai beginnt mit …

Nebel  🙂

Ich mag Nebel

Alles schön still und gedämpft

Auch das Licht ist nicht so grell

Keine Sonne bietet irgendeinen Anlass, aus dem Haus zu gehen

Die Nachbarn sitzen brav in ihren Wohnungen und nicht auf Balkons und Terrassen  rum und machen Krach

Und nicht zuletzt … ist Nebel … ein Symbol des Durchgangs

Durch den Nebel in die Klarheit

Denn der Nebel wird sich heben

Und dann erstrahlt das Leben

In neuem Licht

Klare Sicht

Neu starten

In’s Leben

Morgen …

Heute …

Nicht

🙂

 

 

So

Nu isser also da , der Mai

Na ja  … fast …

Aber ich reite heute nirgendwo mehr hin

Dieser April war echt anstrengend

Jetzt

Feierabend

… bis Montag Morgen 😊

Atempause

Ruhe kehrt ein

… until the next time 😉