Fortsetzung von Freitag Abend

Zug hatte, wie erwähnt, Verspätung

Ich dachte an die Menschen, die jetzt auf Züge warten ohne zu wissen, wohin

Hunger, müde … das haben die alle noch viel mehr

Und dann

Biege ich um die Ecke

Das Haus steht noch

Ich schließe auf

Meine Wohnung empfängt mich

Ich bin so froh über meinen Tisch, meine Tischdecke, den Stuhl auf dem ich sitze …

Über- emotional ?

Egal

Es ist ja alles nicht wirklich neu

Es ist einfach nur mehr als sonst

Zu schätzen wissen was ich habe

Kann nie verkehrt sein

Und es verstärkt meine Überzeugung

Des Minimalismus

Minimieren von Anhaftung

Ich hab auch so noch viel mehr als ich wirklich brauche

Auch interessant

Frieren für den Frieden

Es müssen sich ja keine Eiskristalle an den Fenster Scheiben bilden, aber war das nicht eh angesagt wegen Klimawandel und so 🤔

Mit wenig Wohnraum fängt es an, ich bin EIN Mensch, wofür brauch ich drei Zimmer

Auch interessant

Benzin Preise

Zitat aus einem Zeitungsartikel „Bei 2,20 € steig ich um auf die Bahn“

Geht doch 😜

Fazit:

Im Osten alles Kacke, im Westen nichts Neues

Nur

Stärker

Die Einschläge kommen näher

Ignoranz und Gier sind die Haupt Übel

Sonst so ?

Sonne scheint, Blumen pflanzen, Urlaub buchen

Das Leben ist schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..