Back home :-)

Beim Wiedereintritt in die Athmosphäre ruckelt es immer ein bisschen

Aber so, wie die Reise schon ausnehmend entspannt verlief, gab es auch eine durchaus sanfte Landung bei der Rückkehr

Zwei Tage noch frei … Zeit zum sortieren und aklimatisieren …

Und seitdem ist schon wieder viel passiert

Verabredungen, Pläne schmieden … der Kalender ist voll bis …. öööh … sagen wir mal lieber Ende Oktober … Lücken müssen bleiben … Zeit für mich …

Der Ekel-Schock fand einen guten Ausgang – BEI MADEN IST SCHLUSS !!!

Ich kümmer mich hier im Haus um vieles … die anderen können es halt nicht besser und das fällt alles unter Dienst an der Menschheit 😉

Als ich aber eine Mülltonne auf mach und mir darin Unmengen von Maden entgegen kommen … kotzwürg 😦

Habe ich den Mülltonnen Dienst erstmal abgegeben, habe ich lange genug gemacht, jetzt können andere ran

Gestern erster Arbeitstag … klar, viel zu tun, aber ich mag ja meine Jungs und freue mich, sie wieder zu sehen 🙂

Und – vor allem :

Die im Urlaub gefundene Entspannung lass ich mir nicht so schnell wieder nehmen

Gott Sei Dank bin ich alt genug und habe wenigstens das eine oder andere schon gelernt

Werbung

8 Kommentare zu „Back home :-)

  1. Willkommen zurück! 💐 Maden in Mülltonnen?! Die waren hoffentlich draußen. Freuen sich vollgefressen ihres Daseins. Ich wünsche Dir eine gute Zeit zu Hause und grüße herzlich, Gisela

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..