Thirteen reasons why

Unglaublich intensiv

Unglaublich gut gemacht

Unglaublich verstörend

Wenn es nach mir ginge, Pflicht „Lektüre “ für alle Schüler

Oder besser doch nicht ?

Ich habe nach der ersten Staffel beschlossen, nicht weiter zu gucken, weil ich davon Albträume krieg

Eine wahre Geschichte ?

Tausend wahre Geschichten … von jungen Menschen, die an ihrer Umwelt verzweifeln, die es nicht „schaffen “ … zu überleben …

Ein Plädoyer fürs hin guckem

6 Kommentare zu „Thirteen reasons why

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.