Das alte Leiden

Tritt immer wieder zutage

Die Zeit, sie rennt

Wie soll man nur auskommen mit 24 Stunden am Tag, sieben Tagen die Woche ?

Die Zeit, sie rennt, sie rennt einem nur so weg

Schon halb neun … schon wieder die Uhr umstellen – war das nicht grad erst ?

Na ja, bald fällt wenigstens das weg … in zwei Jahren … oder so … wenn sie sich denn einig werden … die scheinen viel Zeit zu haben … diese Leute …

Nur ich hab keine Zeit

Die Zeit, sie rennt

Schon 2019, schon fast April, wo ist nur die Zeit geblieben ?

Eins hab ich immerhin gelernt :

Mitrennen nützt nix

Man holt sie nicht ein, die rennt immer weiter, rennt immer schneller, je schneller ich renn, rennt sie mir doch immer wieder weg

Haltet die Zeit an, ich will aussteigen

Aussteigen aus der Zeit

In den Raum gehen … dahin, wo die Zeit unendlich ist

Wo sie an Bedeutung verliert

Eins wird mit dem Raum

Ich steige aus

Ich tanke mich auf

Im zeitlosen Raum

Dann

Gehe ich weiter

In MEINEM Tempo 😛

Wünsche uns allen einen wunder-vollen Sonntag ❤

 

Werbeanzeigen

26 Kommentare zu „Das alte Leiden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.