Serien gucken – Zeitverschwendung ?

Der Spirituelle Idealfall:

„Karma starts, when movement starts in your mind. To stop Karma, we must bring the mind to that state of silence and voidness beyond which God can be known“

(Babaji)

Leider bin ich aber immer noch nicht heilig

Und leider begegnen mir immer noch Menschen, die zu doof sind, einen Eimer Wasser umzukippen und hinterhältig noch dazu

Menschen, die man sich vom Hals halten muss und ihnen zeigen, wo die Harke hängt

Meine erklärte Lieblings-Serie ist nach wie vor Game of Thrones

Da könnte ich jetzt viel drüber dozieren, was daran alles so toll ist, letztlich aber leben Serien von Identifikations-Figuren

Für mich als Chinesischem Drachen keine Frage 😉

Vom kleinen, verängstigten Mädchen zur starken, selbstbestimmten Frau

Ich liebe es, wenn sie da steht, gerade wie eine Eins, mit festem Blick und klarer Stimme

I am Daenerys Stormborn of House Targaryen, from the old blood of Valyria.

Denn das ist doch das, worum es geht:

Zu wissen, wer man ist, in festem Stand und sich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen

Ich bin natürlich nicht Daenerys, so realitäts-verwirrt bin ich dann doch noch nicht

Ich bin Ananda. Ich habe meinen Tiger dabei und außerdem bin ich hier die mit den roten Haaren  😛   🙂

Lieber geh ich nach Innen, meditiere und kümmere mich um meine Innere Stille

Aber wenn’s sein muss, ess ich so was wie euch (nicht euch, meine lieben Leser ) zum Frühstück  😛   🙂

 

 

Werbeanzeigen

13 Kommentare zu „Serien gucken – Zeitverschwendung ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.