Wie schafft ihr das ?

Schon immer mein größtes Problem:

Der Tag hat nur 24 Stunden, die Woche nur 7 Tage … wie soll man damit auskommen ?

Das was „muss“ reduzier ich ja schon auf das grad eben Nötigste … bleib das, was will 

Habe alles versucht: Pläne gemacht, Anträge gestellt (auf Tages-Zeit-Verlängerung) … hat alles nix genützt

So viele schöne, wichtige, interessante Dinge zu tun und so wenig Zeit

Jahrzehntelang hab ich darunter richtig gelitten … bis es … irgendwann .. besser wurde

Nein, die Zeit wurd nicht mehr, aber ich konnte mich einfach entspannen in das was IST

Zur Zeit ist es mal wieder akut, die Zeit rennt nur so weg … aber das hab ich ja nu gelernt: Es nützt alles nix. Punkt.

Einfach tun, was man tut und nix drum geben

Heute hat mir das Wetter geholfen. Ein schöner Ausflug fällt ins Wasser … das ist okay, es ist wie es ist und geschenkt bekommen habe ich einen freien Tag.

Mit hundert Ideen, was man damit alles machen kann 😆

Wie kriegt ihr das hin, mit dem bisschen Zeit auszukommen, das uns zur Verfügung steht ?

Werbeanzeigen

17 Kommentare zu „Wie schafft ihr das ?

      1. Ich finde es ganz wichtig dass man Wichtiges von Unwichtigen unterscheiden kann. Vor allem in der heutigen Zeit, wo man alles zu jeder Zeut haben und machen kann. Viele irren in dieser Welt umher und meinen ständig etwas zu verpassen. Das wäre nichts für mich.

        Liken

        1. Ja … wobei ich für mich gelernt habe, das es nicht funktioniert, die sogenannten Prioritäten zu setzen
          Besser einfach Sein im Hier und Jetzt … dann seh ich viel besser, was mir Jetzt wichtig ist

          Liken

            1. Das ist das Geschenk des Lebens an mich … zur Zeit, kann auch wieder anders werden

              Aber ich tu ja auch dafür , was ich kann ….
              Ich könnt mir ja jederzeit irgendwas an die Hacken hängen … Männer, Hunde, Goldhamster …

              Gefällt 1 Person

              1. Männer, Hunde, Goldhamster …
                Made my Day 🙂

                Sonst so?
                Dat wichtigste zuerst.
                Eines nach dem anderen un`wat nich fäddich wird, bleibt liegen.

                Mein Problem ist die unsägliche Ungeduld, trotz obiger Maxime. Werd`ich morgens wach, weiß ich genau, welche bzw. wie viel Arbeit auf mich wartet. Küche, Bad, Katzen … undsoweiter. Also verschiebe ich das aufstehen, mit dem Effekt, die Zeit läuft … unter der Woche gilt das Prinzip gnadenlos, viertel nach drei ist Schluss mit träumen, wenn alles erledigt werden möchte und ich dabei noch Zeit für meine eigene Morgenroutine haben will.

                Dazu noch Familie, greise Eltern, große Kinder, die auch der Liebe bedürfen, einen mal mehr, mal weniger ungeliebten Job, die Arbeit in der Gruppe, den Gruppen … daneben noch gelegentlich schreiben … ein ausgefülltes Leben eben. Wird auch wieder weniger werden, irgendwann. Bis dahin darf ich üben, gesund zu bleiben, an Körper, Geist, und Seele 😉

                Moin !

                Liken

                1. Selbst Schuld, wenn man unbedingt Katzen haben will 🐯🙃😂😂😂😂😂

                  Aber ..
                  Du machst einen guten Job !
                  Das kann ich echt mal so sagen
                  Und es fiel mir wieder auf … was „wir“ so alles auf die Beine stellen … und hin kriegen … und irgend einen , der uns sagt, was wir machen sollen …
                  Einzig und allein, weil wir es tun für uns und andere
                  Das ist eine ganz unglaublich fantastische Sache !

                  Moin 😊

                  Gefällt 1 Person

  1. Schaffe ich wirklich was? Was Arbeit angeht, bestimmt. Habe die Zeit ja auch verkauft. Allerzudings zu billig, aber das ist ein anderes Thema … 😎 … Und sonst? Eins nach dem anderen und dabei immer flexibel an die Umstände angepasst … 😁

    Liken

Schreibe eine Antwort zu greenhornyme Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.