Es geht nicht darum

Die Dinge in Ordnung zu bringen

Die Dinge sind schon in Ordnung

Es geht darum , die Ordnung zu erkennen

Was nicht heißt, nichts zu tun

Es ist Teil der Ordnung ,dass wir etwas tun

18 Kommentare zu „Es geht nicht darum

  1. Es gibt ja viele Möglichkeiten der Ordnung.

    Die Ordnung der Natur, die der Mensch meist als Unordnung ansieht und Ordnung in seinem Sinne schafft. Was dann eher schadet als nutzt.

    Die Ordnung im gesellschaftlichen Leben, ohne die es ein reinstes Chaos wäre.

    Die Ordnung im Universum, ohne die unser Leben hier nicht möglich wäre.

    Und natürlich die eigene Ordnung. Die manche als Unordnung empfinden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.