Was brauchen wir ?

Brauchen wir einen Mann/ Frau, Kinder, Familie, falls uns mal was passiert, damit wir nicht alleine da stehen ?

Brauchen wir große Geld-Reserven auf dem Konto ?

Brauchen wir eine Lebens-Versicherung ?

  • Meine Lieblings-Witz – Lebens-Versicherung – als ob man das Leben versichern könnte

Nein.

Das Einzige, was wir brauchen ist Gott-Vertrauen

Oder Vertrauen in das Universum, wem das lieber ist

Nun ja … ein reines Herz und die Bereitschaft, Anderen zu helfen, wenn die in Not sind, ist schon hilfreich, denn alles kommt zu uns zurück …

Aber „Sicherheit“, jegliche Form äußerer Absicherungs-Versuche, ist Illusion

Es gibt keine Sicherheit im Außen

Die Versuche, diese zu schaffen, halten uns nur fern vom Leben im Jetzt

Fern davon, Jetzt und Hier zu tun, was wir tun wollen, unsere Bedürfnisse zu erfüllen

Jetzt und Hier für uns selbst zu sorgen und dafür, dass es uns gut geht

Jetzt und Hier EINFACH DA zu sein

Für morgen wird Gott sorgen

Sehet die Vögel am Himmel und die Lilien auf dem Feld

Sie sähen nicht, sie ernten nicht und der liebe Gott erhält sie doch

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu „Was brauchen wir ?

  1. Sein Wille und mein Wille. Ich tue, was ich kann, weil ich mir nicht vorwerfen möchte, genau dies nicht gemacht zu haben. Dazu zählt, zu teilen, aber auch, an Morgen zu denken. So gut es geht, Ergebnis-offen sozusagen. Wer wie ich 4 Jahrzehnte gebraucht hat, um via Ausschlussverfahren herauszufinden, was er möchte, hält die Ziele überschaubar 😉 Und lernt, mit dem Schicksal gemeinsam leise zu kichern, wenn es sich nicht so entwickelt, wie erhofft.

    Füße auf`m Boden,
    Nase in`nen Himmel,
    Ergebnis so Gott will.

    Moin 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Genau dieses Beispiel mit den Lilien auf dem Feld habe ich gestern in eine Diskussion eingebracht. Es bedeutet ja nicht, dass ich mich nicht rühre, bis mir alles vor den Hintern getragen wird.
    Und dieses ganze Absicherungsbemühen finde ich auch denkbar lachhaft.
    Außerdem gibt es genügend Beispiele dafür, wie einsam man sein und sterben kann, obwohl Mann, Kinder, Restfamilie vorhanden sind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.