Dieser Kommentar zu meinem letzten Post …

Hat mich nachdenklich gemacht …

Denn genau das ist es doch, was in unserer Erziehung NICHT funktioniert hat

Wir waren gedrillt

Darauf, was „man“ darf und was „man“ nicht darf

  • Was mich zur Verzweiflung gebracht hat, denn ich wollte immer wissen, wer „man“ ist, das galt aber „natürlich“ als Frechheit in Erwachsenen-Ohren …

Wir hätten nie einem fremden Menschen die Zunge rausgestreckt

Wir waren „gut erzogen“

Was wir dachten, was wir fühlten, ob wir irgendwas verstanden hatten, das interessierte kein Schwein

Mit dem Erfolg, dass wir nur ausbrachen aus dem Drill, sobald wir konnten – egal wohin

… und später dann in mühevoller Kleinarbeit erst mal raus finden mussten, was wir wirklich denken, was wir wirklich fühlen, wer wir wirklich sind

Wirklich gelernt haben wir als Kinder auch nix

Gehorcht haben wir, weil es sonst Theater gab

Auswendig gelernt ohne jegliches Verstehen

Da hab ich ja sogar meine Hunde mit Verständnis erzogen 😉

Nein, es war nicht alles schlecht und nicht alle Eltern waren doof

Sie wussten es halt auch nicht besser …

Aber wir wissen es besser, ob wir nun Eltern sind oder nicht und unser aller Verhalten den Kindern dieser Welt gegenüber ist wichtig, denn es prägt sie immer ein Stückchen mit … für’s Leben

Werbeanzeigen

7 Kommentare zu „Dieser Kommentar zu meinem letzten Post …

  1. Das ist der Punkt. Wir wissen es besser oder müssten es wissen. Das bedingt entsprechende Verantwortlichkeit. Aber die Tendenz geht wieder – s. auch diverse Erziehungsratgeber – zum klaglosen auswendig Lernen, zum nachts schreien lassen usw. Ein Gespräch gestern in der Schule hat mir wieder gezeigt, dass wir selbst bei Erkennen der Miss(s)tände zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen können. Ein junger Kollege beklagte wie ich die vielen nutzlosen, sinnentleerten Verwaltungsaufgaben, die uns von der eigentlichen Aufgabe abziehen. Fand ich gut. Er will wie ich den Kindern etwas beibringen. Auf meinen Zusatz „und zum selbständigen Denken bringen“ meinte er : „Das ist mir wurscht. Die sollen lernen und funktionieren.“ Fand ich nicht mehr gut. „Ich verabscheue nur wenige Dinge mehr als hirnlose Jasager und Mitläufer! Die richten den größten Schaden an.“, musste dann noch raus.

    Gefällt 1 Person

    1. Das Problem mit dem funktionieren ist, dass das nicht funktioniert
      KANN NICHT funktionieren
      Menschen wurden nicht zum funktionieren geschaffen und wenn man sie in die Funktions-Form presst … das schlägt nach hinten los, so oder so …

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich meine Du und der Papa haben es gut gemacht. Mir gefällt, dass Du noch ein 2. und ein 3.Hallo gesagt und gewunken hast. Der Vater wird auch das Seine dazu getan haben.Das war sinnvoll. Einfach das Gute beachten,es aus dem Gegenüber hervorlocken es steckt in jedem Menschen. Wir spiegeln uns.

    Gefällt mir

  3. Mit dem „wir“ gilt es nicht alle einzuschließen. Ich habe meine Kindheit nicht als „Drill“ empfunden. Man kann nicht immer von sich selbst auf den Rest der Welt schließen. Es gibt immer solche Beispiele und jene. Das hat sich bis heute nicht geändert. Auch heute noch werden Kinder nicht nur gedrillt, in unserem Kulturkreis und woanders, sondern auch totgeschlagen. Und oft sind die größten Moralapostel die schlimmsten, heute wie damals.

    Gefällt mir

  4. …wir leben zunehmend in Zeiten, in denen es an gesunden, d.h. sinnvollen Strukturen mangelt…wie sollen sich Menschen da orientieren? ,,,und Heranwachsende brauchen Orientierung, zumindest die meisten…die wenigsten haben so einen Kompass in ihrem Inneren…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.