Man muss nicht immer alles tun,

Was man tun KANN

Wie wär’s damit, einfach mal nur zu tun,

Was sich gut anfühlt

Zu lange war es verpönt

Wie fühl ich mich, wie geht es mir ?

Weiter gehen

Drüber weg gehen

No more

I refuse

Werbeanzeigen

26 Kommentare zu „Man muss nicht immer alles tun,

          1. Manchmal ja, manchmal nein. Je nachdem wie hoch der Stresspegel gerade ist. Dafür habe ich mir einen täglichen Ausgleich geschaffen. Nach der Arbeit (1 Std.) und Abends bin ich egoistisch und mache nur das was mir Spaß macht. Keine Verpflichtung mehr.

            Gefällt mir

            1. Ich kann das für mich nicht so trennen in Verpflichtung und nicht Verpflichtung und so … es kann sich genau so gut anfühlen, meinen Verpflichtungen nach zu kommen … und immer nur Spaß geht mir auch irgendwie auf die Nerven ….

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.