1. Mai

Stille liegt über der Stadt

Tief hängt der Himmel

Im feuchten Grau

Leuchten die Tulpen

Strahlend

Stille liegt über der Stadt

Kein Lärm

Keine Menschen

Nur die Vögel

Zwitschern

Als sei nichts gewesen

Die Freiheit der Vögel ist nicht

Fliegen zu können

Die Freiheit der Vögel ist

Es einfach zu tun

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „1. Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.