Der Schrumpf-Trick

Wenn uns etwas im Kopf rum spukt, was wir da nicht haben wollen

Z.B. ein Mensch, der uns beschäftigt – mit dem wir uns aber gar nicht beschäftigen wollen

Wir denken ja in Bildern und da läuft mir also immer diese Frau durchs Innere Bild

Und wie der Kopf das so macht, wird sie da immer größer, bis sie meinen Blick verstellt auf all das Schöne und Gute in meinem Leben, das in Realität viel größer ist als diese eine Person

Was tun wenn es brennt?

Man nehme das Bild, packe es an einer Ecke und schiebe es zusammen – grad so wie eine Grafik oder ein Foto auf dem Bildschirm

Schön klein machen, vielleicht auf Briefmarken-Größe

Voilá 🙂

Das sieht doch schon viel besser aus 🙂

Und wenn’s dann immer noch stört, nehme man es und packe es in ein Kästchen –

Klappe zu, Affe tot, Kopf frei 🙂

So einfach?

Ja – So einfach 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.