Einfach leben

Nichts zu suchen

Nichts zu erkennen

Nichts zu verfluchen

Nichts zu benennen

Wo bleibt da das Leben

Was kann uns das geben

Wenn nichts bleibt

Außer

Der Ewigkeit

Die Tür steht offen

Gehen musst du selbst

Da ist nichts zu hoffen für den

Der sich

An der Hoffnung fest hält

An irgend etwas fest hält

Einfach gehen

Einfach leben

Entledigt jeglicher Vor-Stellung

Einfach sehen

Was das Leben

Bereit hält

Jenseits der Absicherung

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..