Buß und Bet-Tag

Als Kind fiel der mal mit meinem Geburts-Tag zusammen und ich erinnere mich noch sehr gut daran, was das damals in mir auslöste

Düster war das, irgendwie ganz schrecklich, bedrohlich…

Heute weiß ich, dass das mit der Buße eh nicht in unserer Hand liegt

Nach den auf diesem Planeten geltenden Natur-Gesetzen erntet jeder, was er sät – früher oder später – ob man das nun einsieht oder nicht, das interessiert das Leben überhaupt nicht

Aber ist es nicht in unserem eigenen Interesse, ab und an mal einzusehen, dass wir da wohl irgendwo Mist gemacht haben?

Mal in uns zu gehen und unsere Handlungen  und Wirkungen zu betrachten?

Wir müssen uns ja nicht geißeln, aber einsehen und umkehren, darum geht’s

Umschalten

Neue Wege gehen

Anders machen

Freundlich sein, statt unfreundlich

Großzügig, statt geizig

Unsere Mitmenschen mitkriegen – und dann sein lassen wie sie sind

Im Kleinen fängt es an – das kann doch wohl nicht so schwer sein?

… und dann hör ich in den Nachrichten wieder von Aleppo

Seit Hunderten von Jahren umkämpft

Ich möcht nicht wissen, wie viele Menschen alleine dort in der Geschichte der Menschheit schon eines gewaltsamen Todes starben

Ändert sich denn nie was?

Mir scheint, ein wenig Buße ab und an wäre gar nicht so verkehrt…

 

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht am 16. November 2016, in Aus dem Leben, Planet Earth. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: