Was ist das eigentlich – Liebe?

Liebe ist das Feuer, das brennt und keine Nahrung braucht

Liebe ist das Licht, das nicht erlischt

Liebe braucht keinen Sinn und keinen Grund und wenn es wirklich Liebe ist,

dann braucht sie noch nicht einmal ein Objekt

Sie liebt einfach

Leuchtfeuer in der Nacht

Einmal entfacht

Wird stärker

Heller

Strahlender

Von Tag zu Tag

Von Leben zu Leben

Ist irgendwann einfach nicht mehr kaputt zu kriegen

Liebe is was für Verrückte 😆

Aber

 

 

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht am 27. September 2016, in Aus dem Leben, Musik. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. …es gibt so Sachen, wo theoretisieren nicht gelingt…

    Gefällt 1 Person

  2. Die Liebe ist nur ein schmutziger Trick der Natur, um das Fortbestehen der Menschheit zu garantieren.

    William Somerset Maugham

    😉

    Gefällt mir

    • och wie traurig, die Liebe als schmutziger Trick
      aber damit ist wohl Sex pur gemeint 🙂
      ich meine eine etwas umfassendere Form der Liebe, die Liebe, die in dir ist, vollkommen unabhängig davon, wer oder was oder auch gar nichts dir gegenüber steht – die strahlt aus dir heraus – die kommt aus der nie versiegenden Quelle im Inneren
      was nicht heißt, das ich was gegen Sex hab,
      aber ich kann alle Menschen lieben, aber ich will ganz bestimmt nicht mit allen in’s Bett gehen 😆

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: