Nachtrag zu dem von letztens

Es irrt der Mensch, so lang er strebt

Weil er nicht im Hier und Jetzt

Einfach

Lebt

Er will wohin

Er sucht den Sinn

Er macht und tut

Und nichts

Ist gut

Genug

Genug – Genug jetzt mal!

Mit rennen und hasten

Nicht rosten, nicht rasten

Jetzt

Hier

Sein

Es ist alles schon da.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Nachtrag zu dem von letztens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.