Brainstorming zum Thema Schmerzen

Schmerzen sind ein Zeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Schmerzen sagen „Beachte mich“

Ob körperliche oder seelische, ob Kopfweh oder Herzschmerz –

Am Schönsten ist es immer, wenn der Schmerz nachlässt 🙂

Das zeigt – Schmerz ist Teil des Yin und Yang des Lebens

Gibt es Fortschritt ohne Schmerzen ?

Trennung tut weh, loslassen tut weh

Wo wären wir, hätten wir jeden Trennungs-Schmerz vermieden?

Es tut weh, seine Grenzen zu weiten

Weiten ist gerade eben nicht über-schreiten

Kaum ein Erfolg ohne Hürden, Hindernisse und blaue Flecke

Erfolgs-Erlebnisse sind Bausteine von Selbst-Wert-Gefühl und Glück

Was wir selbst geschafft haben, kann uns keiner nehmen

Schmerz ist nicht gleich Schmerz

Er ist so vielfältig wie der Mensch selbst

Kann uns lehren

Kann uns stoppen

Kann uns beflügeln

Täglich ein bisschen über sich selbst hinaus wachsen

Im ZEN heißt es: Schmerz ist dein Meister

Schmerz ist eine Sprache, sie gilt es zu verstehen

 

 

 

 

Advertisements

15 Kommentare zu „Brainstorming zum Thema Schmerzen

  1. Man kann einen Wundschmerz und einen Trennungsschmerz nicht miteinander vergleichen.

    Ansonsten finde ich, dass wir uns nicht so anstellen sollten, es gibt genug Schmerzmittel, es ist völlig ok, den Schmerz zu ignorieren und auszuschalten.

    Oder wir werden Indianer, die kennen ja keinen Schmerz 🙂

    Gefällt mir

    1. Nicht-Richtungsweiser 😆

      und was ist zum Beispiel mit dem Schmerz bei einer Massage?
      oder auch im seelischen Bereich –
      Verhärtetes lösen – das geht nicht ohne ab
      so wie Erschlafftes trainieren…

      das tut auch weh, aber halt ganz anders

      Gefällt mir

  2. „Schmerz ist dein Meister“ …absolut. Gerade wenn man droht, sich da reinzusteigern, sich die Gedanken nur noch darum drehen, ist er ein „auf die Probe stellen“ für mich: Lebe ich wirklich meine angeblichen Überzeugungen Test•Test•Test! Glücklicherweise Vertrag ich keine Schmerzmittel – nicht mal Aspirin 😱…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s