Wir können nur glücklich werden,

wenn wir alle unsere Inneren Seiten – erssma – annehmen und akzeptieren

Was davon wir dann doch lieber in irgendwas anderes transformieren wollen, das können wir dann gucken

Aber egal wie peinlich, dämlich, anstrengend oder sonstwie unangenehm etwas ist –

Wenn es in uns drin ist, ist es drin und wird auch nicht von alleine wieder verschwinden

Solange wir Teile von uns selbst leugnen, werden wir nie vollständig sein

Irgendwas wird immer fehlen und das suchen wir dann woanders, wo wir es logischerweise nicht finden können

Advertisements

Veröffentlicht am 27. Juli 2016, in Andere Weisheiten, Aus dem Leben, Musik. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. …jaja, stimmt, aber es dauert lange lieben zu lernen, was man nicht sein durfte, zeigen durfte und was man immer zu verdrängen suchte…schwierig…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: