Was ist leichter –

Tun oder Nichts Tun?

Dolce far niente – davon träumen wir doch alle, oder ?

Wenn wir mal wieder zu viel Arbeit haben, müde sind, keine Lust mehr –

Einfach mal nichts tun –

Und wie lange halten wir das dann aus?

Keine Fünf Minuten.

Es ist leichter, immer weiter zu machen.

Es ist leichter, in Bewegung zu bleiben um nicht umzufallen.

Es ist leichter, sich zu beschäftigen, sich abzulenken, als

einfach mal nichts zu tun.

Wir haben das Nichts Tun verlernt.

Ein Fernseher ist eben doch kein Lagerfeuer 😉

Nichts Tun, Nichts Denken, Nichts Wollen

Um die Stimme wieder zu hören,

die uns sagt

wo es lang geht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.