Alternativen

deborrah's

Eine linde Antwort stillt den Zorn; aber ein hartes Wort erregt Grimm.
Sprüche 15,1

Zum Streit gehören immer zwei,
man kann das Feuer anfachen oder löschen,
Abweisung verursacht Kränkung,
Schweigen kann verletzender sein
als jedes Wort.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

11 Kommentare zu „Alternativen

  1. Streiten ist wichtig, das klärt die Positionen. Es sollte aber konstruktives Streiten sein.

    Schweigen verletzt den, der sich verletzen lässt.
    Jeder ist für seine Gefühle selbst verantwortlich.

    Gefällt mir

    1. das ist wahr,
      es passte aber heute Morgen einfach sehr gut,
      da ich dann gestern ja noch mal geschrieben hatte an du weißt schon wen und nach insgesamt vier Aktionen heute einen Schlussstrich gezogen habe

      Deborrahs Text hat mich darauf hingewiesen, mal zu gucken, wie ich mich eigentlich wirklich FÜHLE in dieser Angelegenheit

      Erst die Gefühle wahr nehmen – so, wie sie sind,
      dann kann man gucken, was man damit macht

      Das ist eben gerade NICHT verdrängen, darüber hinweg gehen, ignorieren

      Gefällt mir

    1. Ja – in diesem Fall ist es nicht so dramatisch, weil mir die Person nicht so nahe ist

      Ich kann mir aber vorstellen, wo du das erlebt hast…. Ich hatte dann ja auch irgendwann so einen erwischt, mit dem Kommunikation nicht möglich war… das kann einen fertig machen

      Gefällt 1 Person

      1. jup, dann ist es nicht so schlimm, wenn man der etsprechenden person nicht so nahe steht. weil man sich in dem fall nicht so große sorgen macht.
        wenn man demjenigen aber nahesteht, dann ist es der horror…aber irgendwann gibt man einfach auf, weil das kanns ja nicht sein! -.-

        Gefällt mir

    1. mit jedem ZUSAMMEN schweigen zu können ist gut, sogar sehr gut!!!

      wenn du auf jemanden wiederholt zugehst und der „straft dich mit Nicht-Achtung“ dann kommst du dir irgendwann doof vor

      Gefällt mir

    1. schön für dich 😉
      nö also ich schüttle nur noch den kopf, denn so ein verhalten ist für mich unbegreiflich. was ist denn schon dabei kurz eine nachricht zu hinterlassen? wie gestört muss man denn sein?! und dann wundert er sich, dass sich keiner mehr bei ihm meldet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s