Neues aus der Reihe: Fast-Food für Faule

Habe echt gute Fertig-Suppen entdeckt, bei Edeka, Creme-Suppen von einer Firma, von der ich noch nie gehört hab: Escoffier.

Kürbis-Cremesuppe, Champignon-Cremesuppe, Spargel-Cremesuppe, Garnelen-Cremesuppe…

… und da schnibbel ich dann halt – siehe auch die Avocado-Rezepte 😉 – alles mögliche rein – Möhren, Paprika, Mais – na ja, den braucht man nich zu schnibbeln – und wie immer sehr beliebt, Nüsse und ähnliches jeglicher Art.

Und ich mein das durchaus ernst mit meinem Fast Food.

Ich kann kochen.

Ich habe jahrzehntelang gekocht.

Aber zur Zeit leb ich alleine und hab andere Prioritäten.

Allllllso  🙂   🙂   🙂

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Neues aus der Reihe: Fast-Food für Faule

    1. danke für die Info

      war nie fertig-Suppen-Fan, aber ich schleich ab und an mal durch diesen gigantischen Edeka hier bei uns, wo es wirklich ALLES gibt 😆 auf Entdeckungs-Tour nach Neuem und da bin ich halt auf die gestoßen

      siehste – mal wieder ein Fall von „gut, dass wir noch mal drüber gesprochen“ haben 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.