Wie beginnst du den Tag?

Jemand sagte mir mal:

Ich lese jeden Morgen eine halbe Stunde, dann geht der Leser in den Tag.

Mir sind morgens, bevor ich hinaus geh in die Welt, das Wichtigste meine Übungen um das Bewusstsein in die Mitte zu bringen.

Hilfreich finde ich auch, Dalai Lama CDs nebenher laufen zu lassen.

His Holiness bringt mich immer ganz schnell wieder auf Linie 😉

Außerdem schreibe ich, im Kopf, vor-formuliere, Blog-Einträge, E-Mails, Gedichte….

Klar, ich putz mir auch die Zähne, zieh mich an und ess ein Häppchen –

Aber das läuft ja automatisch. Das hab ich schon ein paar Mal gemacht, da muss ich nicht mehr drüber nachdenken 😆

Wichtig ist doch, was Innen drin, was im Kopf passiert.

Ich kann ewig widerkäuen, was gestern war und vorgestern und letztes Jahr.

Aber das is vorbei und nich mehr zu ändern.

Ich kann mir ewig den Kopf zerbrechen (!) darüber, was heute sein wird und morgen und übermorgen.

Aber wissen kann ich das eh nicht.

Besser Geistigen Frieden finden.

Damit schlag ich zwei Fliegen mit einer Klappe –

Das macht glücklich – beständig, dauerhaft glücklich, unabhängig von dem ständigen Auf und Ab und Hin und Her der Dinge, die erfreuen oder missfallen

Und 🙂

Der eigene Frieden ist der erste Schritt zum Welt-Frieden 🙂

Wie beginnst du den Tag?

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „Wie beginnst du den Tag?

  1. Selbst-Organisation in Bad % Küche. Yoga. Grüner Tee.
    Frühstück, Blog lesen.

    Schreibe ich um diese Zeit, vergesse ich sie, die Zeit. Nicht gut, wenn da noch etwas Arbeit ansteht…Worte drehen ständig ihre Runden im Kopf, der Geist ist ein wilder Affe. Darum – Konzentration gehört auch zu meinen morgendlichen Übungen.

    Grüße in`nen Pott am frühen Morgen 🙂

    Liken

  2. Nach dem Aufstehen geht gar nix bevor ich nicht zwei Kaffee getrunken habe, mein Blutdruck ist da nämlich sooooo niedrig, dass im Hirn nichts ankommt und ich nur schwanke 😛

    Liken

    1. Ich lebe gesund – ich trinke morgens Cola 😆

      Ja – Kaffee macht mir dermaßen Schweißausbruch am frühen Morgen – Thermo-Regulations-Störungen – hätt ich mir vor 2 Jahren noch nich träumen lassen, dass ich bei draußen 0 Grad das Fenster weit auf reiss 😆

      na ja, und so ganz ohne Koffein hab ich auch nich richtig Lust….
      davon ab bringt mich persönlich bei Kreislauf und so Cola eh weiter als Kaffee….

      Liken

  3. Danke, Deborrah – will ich mir die angucken?
    Alternative ist Energy Drink Schorle – is bestimmt auch nicht besser…
    Rauchen tu ich auch immer noch

    Aber ansonsten bin ich gesünder, beweglicher und fröhlicher als reihenweise gleichaltrige Zeitgenossen 🙂
    Was soll’s ?
    Misch Kalkulation, heute Mittag gibt’s Tiefkühl Pizza – mit frischem Gemüse drauf 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.