Uhrzeit-freie Tage

Tage, an denen ich nichts machen muss

Keine Pflicht, alles Kür

Meist Samstage, nach einer Arbeits-und anderes-Woche

Ein freier Tag

Freiheit ist Zeit haben

Freiheit ist zu tun, was man will

Egal, wie lange ich schlaf, egal, wann ich was ess

Nur diktiert von den Bedürfnissen,

von denen wir uns in diesem unseren modernen Leben

gerne so weit entfernen,

dass wir gar nicht mehr wissen, was sie eigentlich wirklich sind

Müde? Kaffee trinken oder schlafen?

Tage, an denen ich höchstens auf die Uhr guck um zu sehen, wann die Tiefkühl-Pizza fertig ist 😆

Nichts ist wichtig

Alles hat Zeit

Morgen ist auch noch ein Tag 🙂

Advertisements

Veröffentlicht am 9. Januar 2016, in Aus dem Leben. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 13 Kommentare.

  1. Ja, solche Tage sind einfach klasse.

    Wann immer es geht, ich also keine Termine habe, fliegt meine Uhr in die Ecke und ich bin dann gaaaanz zeitlos 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Versuch ich schon seit 3 Wochen, noch eine Woche habe ich 🙂

    Gefällt mir

  3. Gelingt mir leider nur selten. Samstags wird in der Regel (Über-)Leben organisiert, alles, was unter der Woche mangels Kraft und Zeit liegen geblieben ist, geregelt. Bude sauber, Kühlschrank voll, so Sachen…Sonntags versuche ich das so zu halten, wie Du Samstags 😉

    Gefällt mir

  4. Beim Einkaufen hab ich Hilfe 🙂

    Papa is ja Rentner und wir wohnen in einem Haus – Miethaus – eigene Wohnungen, keiner steht mal plötzlich beim anderen vor der Tür, wir rufen an 😉 – Ideales Familien-Wohn-System 🙂 – und Papa macht jeden Tag seine Runde und bringt gerne was mit – für sich alleine braucht er ja kaum genug um jeden Tag rauszugehen – das is viel wert!

    Gefällt 1 Person

  5. Dein Samstag ist mein Sonntag.

    Gefällt 2 Personen

  6. Jaha ich liebe solche Tage auch. Dann mag ich aber z.B. auch gerne mal für die ganze Sippe ein neues Rezept ausprobieren…
    Kochen entspannt mich dann und die Gesichter weil es schmeckt machen mich happy 😊

    Gefällt mir

  7. Ich mag solch Tage auch sehr. Als ich deinen Bericht gelesen habe, merkte ich, dass ich richtig erlöst war. Auch andere mögen das, bisher kam ich mir dabei so anders vor als die anderen. Schämte mich fast.

    Gefällt mir

  8. Genau, erst die Arbeit dann das Spiel…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: