Das wäre eine Möglichkeit

Würde sich ein jeder Mensch täglich auf’s Neue verbinden mit Gott, dem Leben, der Natur – wie immer man es nennen mag – wären alle Menschen immer miteinander verbunden.

Das würde das gegenseitige Morden, Quälen, Vergewaltigen, Mobben, Atombomben schmeissen  … auf diesem Planeten schon schwieriger machen.

Letztlich ist es nicht wichtig, Zivilisationen entstehen, Zivilisationen vergehen,  Sterne werden geboren, Sterne verglühen, das ist der Lauf der  Zeit.

Aber schade isses doch.

So einen schönen Planeten haben wir hier bekommen

Leben haben wir bekommen

alles für umsonst und gratis…

Uns daran erfreuen

Den Traum am Leben halten

Und nie – niemals aufgeben

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu „Das wäre eine Möglichkeit

  1. Unser findiger Geist hat sich schneller vorwärts entwickelt als sich unsere genetischen Erbanlagen aus unserer Entstehungs-Geschichte zurückgebildet haben. Darum züchten sie nun neue Menschen.
    http://www.zeit.de/2015/49/gentechnik-ethik-gene-genetic-engineering
    Es geht nicht mehr um „ob“, nur noch um das „wann“ und ein wenig um das „wieviel“

    Vor gar nicht all zu langer Zeit hätte man jemanden für solche Gedankenspiele weg geschlossen. Nichts ist zu abstrus, um nicht eines Tages Realität zu werden.

    Gefällt 1 Person

    1. @ Reiner

      Wem sagst du das?

      Vor nicht all zu langer zeit…. Im Jahr 1986, irgendwo in einem sowjetischen, geheimen Labor tüftelten die besten russischen Wissenschaftler an einem genetischen Experiment…… Es sollte das neueste State-of-the-Art Projekt werden….. Sie erbrachten gute Arbeit…. Und das Ergebnis könnt ihr nun bewundern….. MICH!!!!!!

      😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆 😆

      Ich bin wieder mal SUPER gelaunt heute. 😉

      Jetzt aber mit Ernsthaftigkeit: Gentechnik ist interessant. WAS IST ABER MIT ALL DEN FÖTEN UND DEN „missglückten“ Menschen die als „Nebenprodukt“ entstanden sind. Oder will jemand mit drei Augen und totalen Fehlbildungen geboren werden, nur weil manche auf ihren Erfolg/ Ego aus sind?

      Gefällt mir

      1. Geheimlabor 😀

        Mir gruselt eher vor dem Mainstream-Menschen, arbeitsam, anpassungswillig, anspruchslos, belastbar, ohne eigenes, kritisches Denken. Oder vor dem idealen Krieger, dem auf Kosten der Lebens-Erwartung Schmerzempfindlichkeit, jeder letzter Rest von Moral und Schlafbedürfnis genetisch reduziert wurden.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.