Eine Minute

kann dein Leben verändern – oder auch nicht – man weiß es nie vorher.

Den Zug zu verpassen, der dann entgleist, ist das Super-Beispiel.

Diese Dinge passieren ständig, immer und überall.

Du gehst etwas früher oder später los, triffst jemanden oder auch nicht.

Allein schon aus diesem Grund ist jegliches planen, denken, wollen sinnlos.

Werbeanzeigen

18 Kommentare zu „Eine Minute

  1. es gibt Dinge die wollen geplant sein…dazu leben wir in Gesellschaften und nach Normen…Aber Recht hast du schon! Vielleicht ist es einfach wichtig das, was wir tun bewusst und wenn möglich gern zu tun- dass ist schon eine ganz Menge….

    Gefällt 1 Person

  2. Mein Wille und Gottes Wille. Im Idealfall gehen sie zusammen.
    Ansonsten: Pläne geben Struktur und Orientierung, sind also erst einmal hilfreich.
    Sofern man nicht vergisst, das Impuls und Chaos die andere Hälfte ausmachen können.
    Mal mehr, mal weniger 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja. Also – Hallo, übrigens, schönen Guten Morgen 🙂

      Der „Punkt“ ist für mich, zu wissen, wo ich hin will.
      Im sogenannten Endeffekt, irgendwann mal, wenn nicht in diesem, dann im nächsten Leben.
      Man nennt das wohl auch „meine Bestimmung kennen“.
      Ohne das ist nicht planen, nicht wollen, etc ein wenig planlos 😉
      Wobei ich das Ziel nicht exakt definieren muss.
      Herr, dein Wille geschehe, OM Namah Shivay, alles das Gleiche.
      Einklang des Mikro- mit dem Makrokosmos.
      Eins Sein.

      Gefällt 1 Person

          1. Ich kann mir auch ein „stehendes Gewässer“ vorstellen, ein in alle Richtungen offenes, hin und her waberndes Gefüge. Die Überraschungen werden ja nur im Hinblick auf gezielte/geplante Unternehmungen zu Hindernissen oder Unterstützungen. In der Ziel-/Planlosigkeit können sie einfach nur interessant oder langweilig sein. Oder?

            Gefällt 1 Person

  3. Die Frage stellt sich nun, wie sehr sind die Entscheidungen bewusst getroffen worden und wie viele werden von Flimmerkiste und Radio und Internet und …. getroffen??

    Ok, ich habe mir diese Frage vor langer Zeit bereits beantwortet: ________________________________________________

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.