Buch oder Kindle?

Die kleinen Maschinen sind ungemein praktisch, da kann man 36.000 Bücher drauf speichern.

Na klasse – und was soll ich bitteschön mit 36.000 Büchern?

Grad mal ein Drittel Buch hab ich geschafft im Urlaub, gab ja so viel anderes zu gucken…

Bücher haben Geschichte.

Bücher wecken Erinnerungen.

Bücher haben Eigen-Leben.

Früher, mein Mann und ich, wir haben immer die gleichen Bücher hinter einander gelesen. Wenn der zweite dran war, konnten wir uns darüber unterhalten. Noch immer find ich ab und zu ein paar Tabak-Krümel zwischen den Seiten, weil er immer beim lesen Zigaretten gedreht hat….

Dieses, was ich jetzt mit hatte, hab ich dann irgendwann am meine Mutter weiter gegeben und ich hab sie lebendig vor Augen, wie begeistert sie damals war “Das ist ja ein tolles Buch!“

Vor dem Urlaub hab ich’s mir wieder aus ihrem Bücherschrank geholt.

Es hat schon was gesehen von der Welt.

War schon in drei verschiedenen Ländern.

Reisen können die Maschinchen auch.

Aber das Papier vergilbt nicht, der Deckel verknickt nicht und man kann keine Seiten umblättern…

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Buch oder Kindle?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.