Von Frieden und Fülle

Zur Zeit gerne wieder und wieder und immer wieder besprochene Themen :

Atomkrieg und Preissteigerungen

Ich bin inzwischen weitenteils im Frieden mit mir

Betrachtend, wo ich her komme –

Das Kreuz der Welt auf den Schultern und immer auf Kreuzug für und gegen alles Mögliche, ist das schon ganz gut

Denn was hat mir das gebracht ?

Unzufrieden und im Aufruhr trage ich Unfrieden in die Welt

Selbst wenn ich gar nichts mach und gar nichts sage

Es ist spürbar, es strahlt aus mir heraus und ist für die nicht ganz so sensiblen Menschen spätestens am fehlenden Lächeln im Gesicht erkennbar

Abgesehen davon, dass ich mir selbst schade

Anspannung ist anstrengend, verbraucht Energie und bleibt auch nicht in den Kleidern stecken, es schlägt auf die Muskulatur des ganzen Körpers

Soviel zum Thema Frieden

Wie nun kann ich bei all den steigenden Preisen in der Fülle sein ?

Zunächst immer das Gleiche –

Unterscheidungskraft

Was kann ich ändern und was nicht ?

Die Preise ganz bestimmt nicht

Wozu also sich sorgen und darüber reden, wenn es eh nix ändert ?

Da kenne ich jede Menge Gesprächsthemen, die mich weiter bringen

Anderes Werkzeug :

Realitätscheck bzw Kosten- Nutzen- Rechnung

Mal genau hinsehen

Zum Beispiel die Gorillas

Eiiiii … das ist ja teurer als im Laden, nee, wir müssen sparen

Samstag Vormittag

Draußen ist es kalt und grau, drimen warm und kuschelich

Schlabber Klamotten, Haare zusammen gewickelt, Wochenende

Tipp tipp tipp und zehn Minuten später bringt mir ein netter junger Mann meinen Einkauf nach Hause

Dem gegenüber steht :

Anziehen, Augen rein, raus gehen, Samstag Vormittag Supermarkt Erlebnis, Sachen nach Hause schleppen, Augen wieder raus, wieder rein in die Kuschel Klamotten

Zeitaufwand: Minimum, wenn ich mich beeile, wo ich am Wochenende eh kein Bock drauf habe, anderthalb Stunden

Wieviel verdiene ich pro Stunde ?

Wieviel teurer war der Einkauf ?

Rechnet sich eindeutig nicht.

Klar, kann ich mich jetzt abstrampeln für jeden Cent, der mir in Zukunft fehlen könnte

Aber was ist wichtiger ? Geld oder Gesundheit und gute Laune ?

Und was ist realer ?

Das Heute oder das Morgen ?

Und wenn wir doch eh befürchten, dass wir eine Atombombe auf den Kopf geschmissen kriegen, dann müssen wir JETZT sowieso nicht jeden Cent sparen 😁😜💃💃💃

Werbung

Wie es funktioniert

Zwei Menschen gehen zusammen ein neues Restaurant ausprobieren, Eine ist Vegetariern , die Andere isst gerne Fleisch

Vegetarierin sagt schon im Vorfeld „Normalerweise ess ich kein Huhn, aber heute ist es okay“

Man beschließt, zwei verschiedene Gerichte zu bestellen und zusammen zu essen, so kann man mehr probieren

Huhn oder Tofu ?

Fleischesserin sagt „Let’s go for the Vegetarien“

Einmal hörte ich jemanden sagen „Mit Mördern setz ich mich nicht an einen Tisch“

Ich halt es lieber mit dem Dalai Lama (das ist dieser Ober Buddhist und Buddhisten sind die mit der Gewaltlosigkeit, die deshalb keine toten Tiere essen)

Als Seine Heiligkeit gefragt wurde, was er denn esse, meinte er „Ich bin im Exil, ich esse, was man mir gibt“

Manchmal ist halt der Mensch wichtiger als das Huhn 🐔 👭 und wenn man dann dem anderen Menschen auch wichtiger ist als das Huhn, dann funktioniert es 👩‍❤️‍👩😁

Klartext

Wo ich wohne ist es leicht

Hier leben auch alle möglichen Ausländer verschiedener Nationen und da bin ich immer für zu haben

Eine Mischung von Kulturen, die sich gegenseitig bereichern und den verstaubten Horizont lüften

Mein Stadtteil hat sich sehr verändert in den letzten Jahrzehnten – zum Positiven !

… und das hat sichtbar damit zu tun, dass Deutsche anfingen ins Ausland zu reisen und Menschen aus dem Ausland her kamen

Wir haben Restaurants aus so ziemlich aller Herren Länder 🙂

In anderen Stadtteilen meiner Stadt sieht es anders aus, wie in allen Großstädten sind ganze Straßenzüge schon längst übernommen worden und fest in zum Beispiel Arabischer Hand

Letztens bekam ich eine Einladung, da hätte ich abends am HBF einer Nachbarstadt umsteigen müssen. Die Einladung musste ich leider ablehnen.

In einem Bericht über die Vorfälle dieser Silvester Nacht, die ja schon nicht mehr die erste mit „Vorfällen “ ist, wurde berichtet von einem jungen Mann der schrie „Alle Ausländer haben am 1. Januar Geburtstag „

Tja, da ist was dran

Sicher nicht alle, aber ein paar kenn ich auch, die den 01.01. eingetragen haben als Geburts Datum

Der genaue Hintergrund ist mir nicht bekannt, da ich nicht fragen mag

Jemand aus einem andern Ausland 😉 , der hatte einen eigenen Geburtstag, erklärte mir aber :

Bei uns kann man das nur schätzen. Die Meldestelle war weit entfernt von dem Dorf in dem wir lebten. Da ging man dann halt irgendwann hin und der Tag wurde dann eingetragen im Geburts Register. Meine Oma erinnert sich aber noch, das es ein Montag war.

Was haben nun Geburtstage mit Randale zu tun ?

Zunächst mal gar nichts, jedoch kann man hier schön sehen, welche Unterschiede es gibt zwischen verschiedenen Kulturen.

Insofern klage ich niemanden an.

Je nachdem, aus welchen Zusammenhängen Menschen kommen und wie sie erzogen wurden, sind sie halt, wie sie sind.

Wenn wir aber weiterhin mit unserer Deutschen, politisch korrekten, von Gruppendynamik psychologisierenden Weise, in der es kaum erlaubt ist, das Wort „Ausländer“ nur auszusprechen, an die Probleme ran gehen, wird das nix werden

Was tun, wenn es brennt ?

Härter durchgreifen gegen TÄTER

Das ist der einzige Weg, ein verallgemeinerndes „Ausländer raus“ zu verhindern

Und was ist da jetzt neu dran ?

Gestern Morgen wieder raus in die pech schwarze Nacht bei strömenden Regen, den schweren Laptop durch die Gegend schleppen, am Bahnhof Brötchen holen, Straßenbahn kommt in fünf Minuten

Nach zwei Arbeitstagen sind zwei Sachen schon mal klar

Die Gesundheit ist noch nicht wieder Top of the Pops

Und das mit den eAU’s funktioniert gar nicht

War nicht wirklich anders zu erwarten, also alles wie gehabt ?

Die Antwort ist immer BEIDES

ES ändert SICH Nichts

Und doch ist jeder Moment neu und anders

Dieser Moment, jetzt, hier, kommt nie mehr wieder

In jedem Moment haben wir es in der Hand, was wir damit machen

Oder … wir gehen einfach auf’s Sofa und erholen uns von den ersten Anstrengungen des Neuen Jahres 😉🤣🤣🤣

Lasst es uns gut machen dieses Jahr … oder auch nicht so gut … Ist alles nicht so wichtig, alles wird gut 🙂

Moderne Zeiten

Telefon Hotline

Hallo, ich habe einen Rücksende Code bekommen, am PC ist der sichtbar, am Handy aber nicht und ich kann ja schlecht meinen Computer mitnehmen zur Post Filiale

Sie wollen rücksenden ?

Ja, und ich habe auch schon die Bestätigung bekommen, aber der Code ist am Handy nicht sichtbar

Okay, ich mache neuen Code

Nein, ich möchte keinen neuen Code, ich habe ja schon einen, das gibt nur Durcheinander mit zwei Codes, aber am Handy ist er nicht sichtbar

Okay, ich mache neuen Code

Können Sie mir den denn dann auf andere Weise zuschicken, so dass ich ihn am Handy sehen kann ?

Nein, kann ich nicht, aber ich kann neuen Code machen

Blutdruck steigt langsam, ich ringe um Buddhistischen Gleichmut

Ich möchte keinen neuen Code, ich möchte einen, den ich am Handy sehen kann

Bitte warten Sie

Danke für Ihre Geduld, ich mache neuen Code

Verstehen Sie eigentlich, was ich sage ? Das Problem ist nicht der Code, das Problem ist die Sichtbarkeit am Handy und wenn Sie mir den neuen Code nur auf die gleiche Weise zuschicken können, dann nützt mir das gar nichts

Bitte warten Sie

Danke für Ihre Geduld, ich mache neuen Code

Aaaaarghhhh

Ich lege einfach auf, rufe noch mal an, es meldet sich eine der Deutschen Sprache mächtige Mitarbeiterin und das Problem ist in zwei Minuten gelöst

Geht doch 😁

Ich glaub es hackt

Soeben gelesen:

Klima Aktivisten wollten gestern den – wie jedes Jahr – um 16:10 in der ARD ausgestrahlten Weihnachts Gottesdienst stören

Da war Gott, der Herr aber davor 🙂

Es sickerte durch, der Gottesdienst wurde einen Tag früher aufgezeichnet und die Aktivisten standen gestern Nachmittag vor der leeren, abgeschlossenen Kirche 😁

Was die Aktivisten leider noch nicht verstanden haben:

Ihr nervt einfach nur.

Heavy Christmas

Fröhliche Weihnachten

Das sagt sich so leicht

Tatsache ist, dass für viele Menschen Weihnachten nicht so fröhlich ist, dieses Jahr wie alle Jahre wieder

Krankheit, schlechte Diagnosen, sterbende Angehörige und nicht zuletzt scheint das Licht der Weihnacht unbarmherzig auf Vieles, das im Laufe des Jahres verdrängt wurde

Einsamkeit, Familien Streit … in diesen Tag kommt es hoch

Was kann ich tun ?

Das Licht in mir pflegen

Damit ich da sein kann und etwas übrig habe für die, die es brauchen

Amen.

Der Sieg des Lichts

Wenn heute die Sonne aufgeht, haben wir die längste Nacht des Jahres hinter uns

Dass wir heute noch nicht Weihnachten feiern, was das Einzig Logische wäre, hat Papst Gregor mit der Einführung seines blöden Kalenders verbockt, als er die Geburt von Baby Jesus auf den 24. Dezember fixiert hat

Die Erde dreht sich und alle anderen Planeten auch und irgendwann mal lag die Sonnenwende auf dem 25. Dezember

Heute passt das leider nicht mehr, also dürfen wir die Geburt des Lichts zweimal feiern 😁😁

Für die arbeitende Bevölkerung nicht wirklich praktisch, denn es zieht … man spürt es, wenn der Jahreslauf sich dem Ende neigt

Der neigt sich, Papst Gregor sei Dank, aber nu noch lange nicht dem Ende, sondern erst am 31. Dezember

Was für ein Durcheinander

Das kommt also dabei raus, wenn Menschen versuchen, Ordnung zu schaffen 🥴😵‍💫🤯

Die Abstufungen von krank

Mich hat’s jetzt auch erwischt

Vielleicht werd ich auch noch quengelich, je nachdem, wie es weitergeht, aber zunächst mal nehm ich das einfach so hin

War nicht immer so

Ich hab immer gesagt, ich hab kein Talent zum krank sein, ICH WOLLTE DAS NICHT, was es natürlich nicht besser macht 🤣🤣🤣

Inzwischen hab ich ganz gut geübt, EINFACH 😉 darauf zu vertrauen, dass alles gut und genau richtig ist, so wie es ist

Bei meinem Papa werd ich langsam paranoid

Er ist nicht „richtig krank“, fühlt sich nur nicht so gut … öööh 🙄🤔 … also ruf ich ihn alle fünf Minuten an und frag, wie es ihm geht … was nun nicht mehr geht, da ich kaum sprechen kann 🤐😉🤣

Meine Tante hat Lungenentzündung inmitten der gesamten Corona verseuchten Familie

Freunde der Familie, schon älter und eh nicht gesund, liegen mit Corona total flach

Ich geh dann gleich erstmal und lass mich krank schreiben und nutze dann die Zeit so gut es geht für mich

Timing passt auch, habe mir gestern noch den A… abgearbeitet, so dass bei der Arbeit zwar nicht wirklich alles in grünen Tüchern ist zum Jahresende, aber es ist hinzukriegen, wenn ich dann ab 2. Januar wieder gut rein hau

Und letztlich

Ist alles wie es ist und das meiste nicht zu ändern

Und vor allem nicht in meiner Verantwortung

Das Kreuz von den Schultern nehmen

Apropos … da war doch was …

Weihnachten, genau, fast vergessen

Mich vorbereiten auf die Ankunft des Herrn

Die Gottesgeburt in der Seele

War in einem sehr schönen Gottesdienst am Sonntag

Mache dich auf und werde Licht

Darum geht’s, egal, ob krank oder gesznd

Jahres Endspurt

Wie jedes Jahr

Viel Arbeit, wenig Energie

Mein Kopf kommt auf alle möglichen Ideen, was man Tolles machen könnte um die Stimmung zu verbessern, aber darauf fall ich nicht mehr rein

Ich brauch keine Stimmungs Aufheller, ich brauch einfach meine Ruhe 😁

Pendel ohne Focault

Pendel werden in meinem Kopf wahrscheinlich immer mit Focault verbunden bleiben, denn damals hab ich mich so aufegtegt 🤣🤣🤣

Wie kann man die deutsche Fassung Das Focaultsche Pendel nennen … hätte sich angeboten als Un-Wort des Jahres, das Buch hätte man so schön Das Pendel des Focault nennen können, das hätte wenigstens Klang gehabt

Aus der großen Aufrege bin ich inzwischen glücklicherweise raus … was manche Menschen aber immer wieder gern auf die Probe stellen 😁

Schwierig sind immer die in der Pendel Phase

Wenn jemand ein Leben lang extrem in eine Richtung gepolt war … zum Beispiel Schüchternheit oder Unselbstständigkeit … und sich da nun hinaus bewegt …

Dann schlägt das Pendel meist erstmal extrem in die andere Richtung aus

Die Schüchternen werden frech, die Unselbstständigen haneln plötzlich ohne Rücksicht auf andere Menschen

Das isso und es ist gut, wie es ist, denn es bewegt sich was

Daran gilt es sich zu erinnern, wenn einem mal wieder ein Pendel auf den Kopf gehauen wird

Geduld und Großzügigkeit sind gefragt … und sich daran erinnern … Wie war das denn bei mir damals ?

Manche Menschen

Halten sich ständig beschäftigt

Um ihre Gefühle nicht fühlen zu müssen

Das Problem ist, wenn ich meine Gefühle nicht fühle, ihnen keinen Raum gebe, mir nicht erlaube, auch mal in Täler und Löcher zu fallen

Kann ich nicht hindurch gehen

Meine Gefühle verändern sich nicht, ich kann sie nicht transformieren

Sie bleiben da, immer gleich, immer auf der Lauer,  mich einzufangen

Dann muss ich immer weiter rennen

Bis ich irgendwann

Umfall vor Erschöpfung

Und dann

Haben sie mich

Ich mach das nicht mehr

Lass sie alle rennen

Ich bin

Genug gerannt

Es wird alles immer komplizierter

An der Installation einer neuen – vorgeschriebenen – Virus Software auf dem Firmen Handy bin ich vorgestern gescheitert … bzw … ich hatte ja einen, den ich fragen konnte … da ist es immer verführerisch, aufzugeben

Derjenige, IT Fachmann, meinte aber, sorge dich nicht, selbst ich verstehe die Video Spiele meiner Kinder nicht mehr

Zu Hause dann weigerte sich mein Rechner plötzlich, DVDs abzuspielen

Der selbe Rechner, der die selben DVDs vor einiger Zeit noch problemlos abgespielt hat

Google Google Google … Ja, er erkennt das Laufwerk, Ja, er erkennt auch die Filme, Ja, der Regionalcode stimmt

Da stand auch schon immer mal was von Decoder, aber „Sie brauchen einen Decoder wie zum Beispiel VLC – Ich hab VLC !

Oder die Variante, als müsse man jede DVD einzeln decodieren, das kann ja wohl nicht sein

Und überhaupt – Wieso ist plötzlich was codiert, was vorher nicht codiert war ???

Inzwischen war es sieben Uhr und damit Zeit, anzufangen zu arbeiten … also, für Geld arbeiten, damit man sich Sachen kaufen kann, die dann noch mehr Arbeit machen

Nach der Mittagspause wieder ins Google rein geschmissen und tatsächlich einen Player zum kostenlosen Download gefunden, der das gleichzeitig macht – decodieren und abspielen und wie immer –

Plötzlich ist es ganz einfach 🙂

Und auch sehr befriedigend, wenn man sich erfolgreich durch gewühlt hat durch den Technik Dschungel 🙂

Bin mal gespannt, wie lange es funktioniert, bis sie sich was Neues einfallen lassen 🙄

Alle zehn Jahre wieder

Einladung zum Abi Treffen, kennt ihr das auch ? 🙄

Beim letzten war ich sogar … na ja … halb 😉 Besuch unserer alten Schule hab ich mitgemacht und da noch mal deutlich gemerkt  …

Ich hab das ganze Schul Dings damals überhaupt nicht wichtig, gar nicht ernst genommen

Wichtig war das Leben, Schule war nebenbei, was sich dann auch in den Noten wider spiegelte … Abi Durchschnitt 3,irgendwas … aber immerhin mit striktem NICHT lernen erreicht 😜

Mit 18 war ich mitten drin in der Rebellion, Hausaufgaben waren No Go

So auch bei dieser Schulführung, andere neben mir brachen in Begeisterungs Schreie aus „WEIßT DU NOCH – HIER HATTEN WIR CHEMIE 🤗🤗🤗

Ach ja ? konnte ich mich nicht mehr wirklich dran erinnern 🤔🤣🤣🤣

Erinnern kann ich mich auch nicht mehr an den Namen des Menschen, der da jetzt die Orga macht und schade findet, dass ich nicht dabei bin

Vielleicht beim nächsten Mal, in zehn Jahren, zum 50. dann 😉

Advent

Die Zeit

Rennt nicht

Wir sind es, die rennen

Auf und Ab und Hin und Her

Hier hin dort hin und noch mehr

Aber kommen wir jemals irgendwo an ?

Ankommen

Bei mir

Jetzt und Hier

Sein

Einfach Sein

Und auch mal bleiben

In diesem Moment

Ohne Sorgen

Dass irgendwas weg rennt

Sachen Sucher

Was hätte Pipi Langstrumpf heute ihre Freude

Auf dem Land kennt man das vielleicht nicht 🤔

Hier in der Stadt hat es sich eingebürgert, dass auf den Bürgersteigen ständig Kartons rum stehen mit der freundlichen Aufschrift „zu verschenken „

Darin irgendein alter Schrott, der aber trotzdem offensichtlich gerne genommen wird von den Pipis unserer Zeit

Vor unserer Haustür fand sich nun etwas, was in keinen Karton passt – Ein Sonnenschirm 🏖

Wurde einige Tage lang hin und her geschoben zwischen Bürgersteig und Straße, aber haben wollte ihn keiner, den armen Sonnenschirm 😒

Ich erbarmte mich und rief an bei „Unsere Stadt bleibt sauber „

Erst passierte nix, aber nach nochmaliger Email war er vor zwei Tagen endlich weg

Gestern Abend komm ich nach Hause – Steht da so ein alter Stuhl

Ich denk, nee, ne ? Geht das direkt wieder los 😖

Über Nacht die wundersame Verwandlung –

Am Morgen fanden wir statt des Stuhls einen schönen, großen, sehr gesund aussehenden Oleander im Topf vor 😁

Direkt eingesackt für im Hof 😁

Und Pipi freut sich 😁

Das Wichtigste zuerst ?

Leider nicht

Durch das Internet haben wir wundervollerweise leichten Zugang zu allem Wissen dieser Welt

Nicht mehr jede Menge Bücher kaufen, nicht mehr in die Bibliotheken laufen

Auf meiner Liste ganz oben – Hirn Forschung

Wie funktioniert das Ding, das uns da steuert ?

Nicht neu ist, dass wir nur einen Bruchteil der Informationen, die wir sekündlich aufnehmen auch verarbeiten können, nur ganz wenig von dem, was auf uns einstürmt kommt auch an

Wie aber wählt das Gehirn aus ?

Welche Informationen nehmen wir auf ?

Tja, es funktioniert genauso, wie wir uns Menschen so kennen

Das Hirn steht auf Sensationen

Alles was „Ohhh“ und „WOW“ ist, ganz toll oder ganz schrecklich, das dringt durch

Natürlich sind das nicht unbedingt die Informationen, die uns irgendwas bringen und die Medien sind ja auch nicht doof

Was also kann man tun um Raum zu schaffen für das, was uns wirklich weiterbringt ?

Die Kapazität ist beschränkt und es gibt nur einen Weg:

Reduzieren

Denn das Gehirn und auch die Intelligenz sind eben keine festen Größen, sondern veränderlich und formbar …

Wenn wir uns denn dafür entscheiden, uns an unserem eigenen Entwicklungs Prozess zu beteiligen

Schöpfer statt Opfer

Das Fazit verwundert dann auch nicht mehr

Welches ist das beste Mittel zur Steigerung der Intelligenz ?

Eben nicht Logik Tests trainiern oder uns mit Wissen voll stopfen, sondern …

Ta Taaa … and the winner is:

Meditation

😁🧘‍♀️😁

Das Spiel heißt ‚Mensch, ärger dich nicht“

Gestern Abend bot mir das Leben eine wirklich gute Gelegenheit, mich zu ärgern

Ich hatte einiges an Arbeit in eine Aktion gesteckt und bekam dann die Nachricht „Sorry, brauchen wir doch nicht“

Früher hätte ich mich erstmal aufgeregt

Gestern Abend hatte ich die Entscheidung – Was mach ich jetzt damit ?

Ich entschied mich für Nichts

Ändert doch eh nichts

Das Einzige, was sich ändert und was ich ändern kann, ist meine Gemüts Verfassung

Mich nicht zu ärgern macht mich glücklich

Ich habe die Entscheidung, Ich bin Frau in meinem Haus

Das war nicht immer so, darum kann ich es heute umso mehr genießen

Damit beginnen Patanjali’s Yoga Sutras:

„Yoga ist die Kontrolle der Gedanken Wellen im Geist“

Einfach immer weiter üben und irgendwann funktioniert’s

In welcher Welt willst du leben ?

In der Indischen Philosophie gibt es den Begriff Maya, der soviel bedeutet wie Illusion und sich auf die materielle Welt bezieht

Das heißt nun nicht, dass das alles nicht echt ist, Du und Ich, das Bett und der Tisch

Die Illusion bezieht sich auf unsere Wahrnehmung

Es hat keinen Bestand, es wird alles vergehen, so sicher wie das Amen in der Kirche , wie also soll es uns Sicherheit und Erfüllung bringen ?

Raus aus der Kirche, rein in die Physik, wird der Fall sehr klar

Materie hat nicht wirklich Festigkeit

Das, was wir Masse nennen ist in Wahrheit ein Zusammenspiel von Kräften, Anziehung und Abstoßung und immer in Bewegung

Wo kommen die her, diese Kräfte ?

Was ist es, was die Welt im Innersten zusammenhält ?

Dieses gilt es zu suchen und zu finden, denn nur darauf ist letztlich Verlass

In den Atomen ist es der Raum der Leere in dem das stattfindet, das die Materie zusammen hält

Wir alle versuchen ständig, unser Leben zu füllen

Mit Menschen, Dingen, Sensationen

Was, wenn wir mal in die andere Richtung gehen ?

Uns leer machen, uns frei machen, Raum schaffen

Dort, in der angeblichen Leere, könnten wir das finden, was nicht vergeht, was Bestand hat und bleibt

Ausschlaggebend für ein glückliches Leben

Ist die Fähigkeit, sich selbst zu verzeihen

Es ist illusorisch, keine Fehler zu machen, wir alle werden immer wieder Fehler machen

Dass wir einen solchen gemacht haben, können wir oft daran erkennen, dass wir uns über andere aufregen

Wenn wirklich der Andere etwas falsch gemacht hat, wozu sich dann aufregen ? Ist doch nicht mein Problem

Hängen wir aber fest an Dingen, die gar nicht die unseren sind, ist das ein recht eindeutiges Indiz für Vermeidungs Strategie, denn in Wirklichkeit ärgern wir uns wahrscheinlich über uns selbst

Welche Erleichterung, wenn wir endlich dahinter kommen, was wir selber hätten besser machen können

Dann sind wir nicht mehr Opfer und irgendwelchen Menschen oder Umständen ausgeliefert

Wir können den Spieß annehmen und umdrehen

Einfach anerkennen – das wäre auch anders gegangen

Gucken, was wir daraus lernen können und schon wird die Niederlage zum Erfolg, denn wieder haben wir was gelernt

In der Regel gehören immer alle Beteiligten dazu, wenn etwas schief läuft

Jedoch, die anderen können bei sich selber gucken genauso, wie wir es tun

Für meinen lieben Seelen Bruder

Verzauberte Welt

Nur ein Vogel piepst leise

Das Licht

Scheint von Innen nach Außen

Wirft Schatten an die Wand

Spielt mit sanften Farben

Im herbstlichen Garten

Lass unser Licht scheinen lassen

Denn von Außen

Kommt’s und geht

Sonne geht auf Sonne geht unter

Für manche

Geht die Sonne gerade unter

Langsam, schmerzlich

Hilflos stehen wir davor

Ich sende dir Licht

Ich sende dir Segen

Mögest du

In Frieden sein

Wahl Freiheit

Ich habe die Wahl, was ich mache mit den Dungen, die ich nicht ändern kann

Heute mal wieder:

Öffis fahren in Deutschland 😠😫😵‍💫🤯😈☠️

Öffi Fahrer sind in Deutschland bekanntlich die Idioten vom Dienst, sei es im Nah- oder Fernverkehr

So kam ich dann an am Bahnhof und es fuhr erstmal nix … in der Variante vom „Der Zug kommt gleich“ … die Abfahrt Zeit schob sich immer um fünf Minuten weiter

Irgendwann, so nach 20, 30 Minuten kam dann mein Lieblingszug

Mit dem fahr ich immer gerne, weil er immer pünktlich fährt

So auch heute … zehn Meter weit

Keine Untertreibung, wir waren noch im Bahnsteigsbereich, da wurden die beliebten „Personen auf der Fahrbahn“ gemeldet

Geht aber gleich weiter, hieß es, die Polizei kommt schon

Wir konnten sie sehen, Polizei und irgendwas, da vorne auf den Gleisen, weiter ging es aber nicht

Man entschied sich dann erstmal, den Bahnhof zu sperren, nix rein, nix raus

Okay, dann setz ich mich halt wieder hin und mach es mir gemütlich

Bis es dann hieß „Aufgrund der großen Verspätung fährt der Zug heute gar nicht, bitte alle wieder aussteigen“

Also wieder auf den Bahnsteig, wie gehabt

Irgendwann kam tatsächlich ein Zug

Das ist dann ja eine richtig große Freude 🚂🤗🤗🤗🚂

Einstiegen ungefähr siebenhunderttausend Menschen, aber ich hatte Glück, eine Frau vor mir meinte, nix wie hin in die Erste Klasse, kommt ja eh keiner durch zum Kontrollieren

Am Heimat Bahnhof dann noch das kleine Highlight – Tür kaputt

Das dauerte dann noch mal, bis sich alle siebenhunderttausend Menschen zur nächsten Tür raus gequetscht hatten

Ein Herr neben mir stand kurz vor der Panikattacke, ich konnte ihn aber beruhigen

Und ich habe mir tatsächlich die ganze Zeit über nicht die Laune verderben lassen 🙂

Ich habe die Wahl und das ist die große Freiheit

Ich kann mich ärgern und die … letztlich war es nur eine gute Stunde Verspätung … als verschwendete Lebenszeit betrachten

Oder ich guck mir das ganze Theater an und entspann mich

Das krieg ich nicht immer hin, aber nur für heute hat’s geklappt und das finde uch ganz wunder-voll 🙂🙂🙂

Glücklicherweise musste ich auch nicht auf’s Klo, dann wird so was natürlich kritisch 😬😬😬🤣🤣🤣

Wie lange bleiben junge Menschen heute jung ?

Jung sein ist was Feines und auch ich fühle mich mit knapp 58 Jahren noch immer jung

Jedoch habe ich oft mit Menschen zu tun, grob gesagt zwischen 20 und 30, die ein doch sehr unbedarftes Verhalten an den Tag legen (liebevoll ausgedrückt 🙄😉

Nun hab ich erfahren, woran das liegt 😁

Jemand hat nämlich ein Buch darüber geschrieben – Die Schule ist Schuld

Die Kinder lernen in der Schule nix fürs Leben

Autorin ist eine Mutter von mehreren Kindern

Ööööh … wir haben damals in der Schule auch nicht so ganz viel fürs Leben gelernt … das haben uns unsere Eltern beigebracht

Machen die das inzwischen nicht mehr ?

Das Haus, das Verrückte macht

Heute : Führerschein Umtausch

Ist Pflicht,  muss man machen

Der erste Gag:

Diverse Zeitungsartikel sprachen mir für meinen Jahrhang von einer Frist bis 2023

Bis ich dann erfuhr: Bis zum 19. Januar 2023 🤣🤣🤣

Termine bitte online machen

Ich guck einmal, zweimal, dreimal – keine Termine bucbar

Ich schreibe eine Email mit wenig Hoffnung auf Erfolg, aber tatsächlich 🤗 kriege ich eine Antwort, die da lautet:

Kann mir jetzt mal jemand erklären, warum die Termine für heute um 7:30 eingestellt werden, wenn die Termine für morgen doch schon gestern Abend eingestellt wurden 🤔🤪🤯🥳

Wie ich es immer meinen ausländischen Mitarbeitern in den Deutsch Lektionen erkläre :

Wenn „Amt“ drin ist in einem Wort, ist es immer schon schlecht 🤣🤣🤣

Lebens- Puzzle

Beim Puzzle ist es wie im Leben

Erst scheint alles easy

Wir sehen das ganze Bild, Mama und Papa erklären uns wie „man“ was macht

Dann machen wir den Karton auf und denken Ach du Kacke, was hab ich mir da wieder angetan

Wieder inkarniert, wieder runter von der Wolke, wieder im Durchananda gelandet

Nun denn, erstmal den Rand zusammen setzen

Wer bin ich, was will ich, wo geht es für mich lang

Anlagen, Ideen, Informationen

Ich mag ja die mit den vielen Teilen 😉

Und langsam, nach und nach, setzt sich das Bild zusammen

Ach, das kommt DA hin 😁

Immer wieder eine Freude, das richtige Teil gefunden zu haben

Im Puzzeln können wir unseren Spieltrieb ausleben und so sollten wir auch das Leben leben

Spielerisch und mit Freude

Lasset die Kindlein zu mir kommen

Geht dir Einer auf die Nerven, hat wieder jemand Mist gemacht, wirst du nicht mit Respekt behandelt …

Bedenke … sie sind alle, genau wie du, nur dabei, ihre Teilchen zusammen zu setzen

Wie gut, dass es Handies gibt, nu kann man wieder puzzeln ohne einen ganzen Tisch in der Wohnung zu besetzen 🙂

Wann fing es an

Aus dem Ruder zu laufen ?

Wann ist es gekippt, das Schaffen von Erleichterung für die Menschen zum blinden Schneller Höher Weiter ?

Der Beginn der Industrialisierung wird datiert auf die Erfindung der Dampfmaschine

Die Erfindung der Dampfmaschine wird datiert auf … öööh … von 1690 bis 1769

Aber begann es erst damit 🤔

Wann wurde das Rad erfunden ?

Wann war zum ersten Mal nicht alles für alle Menschen in gleichem Maße verfügbar ?

Es ist nicht möglich, einen Anfang zu finden

Von gar nichts

Wann begann das Leben ?

Wann begann mein Leben ?

Mit der Befruchtung oder erst später oder mit dem Leben meiner Eltern ?

Ist das körperliche Leben überhaupt ausschlaggebend ?

Wann wurde meine Seele geboren ?

All diese Fragen verlieren sich in der Unendlichkeit

Nur zu verständlich der Irrtum, dass unser Planet eben nicht unendlich ist, keine unendlichen Ressourcen und keine unendliche Lebensdauer hat

Ist das denn jetzt aber schlimm ?

Das Problem entsteht durch das gleichzeitige Festhalten wollen dessen was wir haben und dem Streben nach Fortschritt

Ein schwieriger Spagat

Ich geh dann mal wieder auf meine Yoga Matte, Spagat üben im Körper und im Geiste 🙂

Unsere Welt verändert sich und wir haben es nicht mehr in der Hand, die lässt sich nämlich nicht Untertan machen, diese Welt 😜

Nur mal eben ein paar Besorgungen machen

Bei Anlaufstelle Nr 1 holen sie gerade einen mit dem Notarzt ab

Bei Nr 2 hat die Kollegin, die im Urlaub ist, sich zu Hause ausgesperrt und die Kollegin vor Ort muss erst mal rum telefonieren, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien

Bei Nr 3 kommt Eine rein gestürmt von der Sorte „Ich will ja nur was abholen “ … nachdem ich ihr lautstark vor versammelter Mannschaft angeboten habe, wenn sie sich unbedingt vordrängeln wollte, könne sie das gerne machen, hat sie sich nicht mehr getraut und sich brav hinter mir eingereiht

Die Straßenbahn fährt nicht, der Ersatzbus macht komiche Sachen, so dass ich zurück lieber laufe – bei schwülen 26 Grad im Schatten

Bei Nr 4 steht vor mir ein so fieser, frecher Kerl, das arme Mädel hinter der Theke muss all ihre Beherrschung zusammen nehmen, um ihn nicht achtkant rauszuschmeissen

Der Aldi Mann ist erstaunt, dass ich heute alleine einkaufe, ich hätte doch sonst immer Einen dabei … ich bin versucht, ihm von meiner gespaltenen Persönlichkeit zu erzählen, belasse es dann aber doch lieber bei „Da liegt eindeutig eine Verwechslung vor „

Und da wundert sich Einer, dass ich online mache, was nur eben geht 🤯🙄

Am Anfang war das Wort

Am Anfang war der Klang

Davor

War

Stille

Ich kehre zurück in die Stille

Ich kehre zurück in das Sein

Verbinde mich

Verankere mich

Im Licht

Im Einfachen Sein

In bedingungsloser Liebe

Aus der Stille heraus

Starte ich neu, hinaus, ins Leben

Erneuert

Immer wieder, jeden Tag, mehrmals am Tag

Neu und frisch und so nah wie es geht

Am Ursprung allen Seins

In der Gegenwart Gottes

Amen.

When we were young

Aphrodite’s Child war Kult

666 musste man haben, als Schallplatte natürlich damals noch …

Und hören … immer und immer wieder…

Und weil es so schön war 😁 hier noch mal der ultimative … na ja … einer der vielen ultimativen 😁 Songs meiner Jugend

Ich bleib jetzt hier sitzen

Und warte auf das Ende der Zuvielisation

Ich sehne mich zurück in den Mini Market in Griechenland am A… der Welt

Da gab es auch Auswahl

Es gab Joghurt mit viel und mit wenig Fett und mit oder ohne Geschmack … sogar drei oder vier Fruchtsorten zur Auswahl

Reicht doch

Es gab auch mehrere Sorten Schokolade

Hier im Supermarkt … Schokolade mit 30, 40, 50, 60, 70 % Kakao, Vollmilch und Edelrahm, mit Nüssen, Mandeln und mit Mandelsplittern, mit Nougat, Krokant und Marzipan, mit Erdbeer, Himbeer, Cranberry und Orange, kleine Packung, große Packung, Schokoriegel …

Das ist doch alles viel zu viel

Mich wundern alle diese Krisen nicht … Dürre Krise, Preis Krise, Energie Krise

Ich hab schon lange die Krise 🙄🤯🙄

Menschheit

Zweieinhalb Wochen alleine unterwegs

Will mich nicht verwickeln mit anderen Menschen … hat man sie einmal am Hals, wird man sie so schnell nicht wieder los

Immer nur freundlich lächeln

Non verbale Kommunikation

Direkter

Ehrlicher, als das ganze Gequatsche

Mein Fazit :

Es gibt ein paar wenige Stinkstiefel … die die Mundwinkel nicht hoch kriegen … arme Menschen, haben sicherlich Probleme

Es gibt sehr viele, die freundlich und höflich sind

Und es gibt ein paar wenige … die dich ansehen, anlächeln, aus dem Herzen, voller Liebe …

Es gibt sie 🤗🤗🤗

Wildfremde Menschen, nie ein Wort gewechselt und doch lassen sie die Sonne aufgehen in deinem Herzen ♥️🌞♥️

Das ist die Hoffnung der Welt

Das sagt mir, ich darf weiter träumen

Von Glück und Frieden für alle lebenden Wesen

Amen.

Das Wichtigste im Reisegepäck :

Gelassenheit und Humor

Am Ab Flug Hafen ging eigentlich alles ganz gut … es gab zwar keine Anzeige und niemand konnte mir sagen, an welchen Schalter ich musste … ich hab mich dann aber einfach bei meiner Flug Gesellschaft angestellt und es hat geklappt

Humor ist von Nöten, wenn einer vor dir am Schalter gerne seine Flasche Ouzo mit in den Flieger nehmen möchte … is ja nich seit Jahren bekannt, dass man das nicht darf … und dann erstmal anfängt, seinen Koffer neu zu packen um besagte Ouzo Flasche da noch rein zu quetschen

Und du stehst da …

Für den Ziel Flughafen war ich ja mal wieder schon vorgewarnt zum Thema Koffer Chaos

Komm ans Band, Anzeige, Gepäck kommt in zehn Minuten

Toll 🙂

Zehn neun acht sieben … bei drei sprang die Anzeige dann um auf „verzögert“

Die vor uns standen da schon eine Stunde ohne Koffer oder irgend eine Information

Tja, was will man machen ?

Sitzplatz ergattern, Atem Übungen sind immer gut

Irgendwann ging es dann auch los und wurde auch ganz nett

Große Freude mit der Frau aus Catania neben mir, die nach zwei Stunden endlich ihren Koffer bekam

Spaß mit einem kleinen Jungen … da fuhr nämlich ein Koffer, der meinem sehr ähnlich sah, schon die ganze Zeit seine Runden

Das heißt, jedesmal, wenn er wieder auftauchte, ein Moment vom Ist er das ? Und nein, war wieder … Das rote Schwein, wie der Kleine ihn taufte 🤣🤣🤣

Da kommt es wieder, das rote Schwein 🤣🤣🤣

Und wenn er dann kommt, der Koffer … welche Freude 🤗🤗🤗

Jaaa – gewonnen 🙂🙂🙂

Anderthalb Stunden nach Landung kam ich endlich nach draußen wo mich erstmal der Hitzschlag traf und auf der Heimfahrt war dann noch Stau auf der Autobahn, aber das konnte mich jetzt auch nicht mehr aus der Ruhe bringen

Hat doch alles gut geklappt, immer der Notnagel, falls die Gelassenheit zu schwinden droht, ich hätte schließlich auch in einer neuen Staffel von Lost landen können

Und … die Sicht der Schreiberlinge … das Auge, das sich alles beguckt und im Kopf schon die Geschichten schreibt …

Was mich freut

Wie in den kleineren griechischen Hotels üblich, gibt es auch hier an der Rezeption ein Bücheregal, wo die abreisenden Gäste ihre ausgelesene Urlaubs Lektüre lassen, die sich andere dann nehmen können

Vor ein paar Jahren dachte ich, da könnte man ja eigentlich auch Zeitschriften hinlegen 🤔

Ich sprach mit der lieben Ruth, die hier früher an der Rezeption tätig war und inzwischen im wohlverdienten Ruhestand ist

Wir können’s ja mal probieren, meinte sie, mal gucken, wie es klappt

Es hat geklappt 🙂 und ist jetzt übliche Einrichtung 🙂

Ich find das gut, ist schade sonst, einmal lesen und wegschmeißen

Auch dieses Jahr habe ich meine ausgelesenen Zeitschriften da hingelegt und mich gefreut, dass sie am nächsten Tag schon Zack weg waren und jetzt noch jemand anderen erfreuen

… das stand da übrigens drin … in dieser Zeitung … das ist ein typisches Merkmal introvertierter Menschen … sie haben Ideen 💡

… was nicht jeden erfreut … mein Chef verzieht immer schon direkt das Gesicht, wenn ich sag, Ich hab eine tolle Idee 🤣🤣🤣

Life is a beach ?

Leider nicht …

Aber für eine kurze Zeit des Jahres

Fast den ganzen Tag draußen sein

Licht und Luft an den Körper lassen

Schwimmen im Meer

Sich treiben lassen auf dem Wasser

Bäume im Liegen von unten begucken

Sehen Hören Fühlen

Draußen Frühstücken und draußen Abendessen

Sonnenaufgang gucken jeden Morgen

Mücken killen aller Buddhistischen Grund Einstellung zum Trotz

Nichts Tun

Einfach Sein

In Verbindung mit der Natur

Reinigend

Befreiend

Erholung pur

Kleine Wunder Maschine

Im Urlaub merkt man erst, was das Handy alles ist

Uhr

Wecker

Telefon

Fotoapparat

Whatsapp und Blog Post Instrument

Musik Maschine

Fernseher

Stadtplan und Nach Guck Dings für ALLES

Das alles auf 8 mal 12 Zentimetern … geschätzt, Metermaß ist es noch nicht, da ist noch Luft nach oben

Im Physik Unterricht habe ich noch gelernt, wie ein Kühlschrank funktioniert

Als junger Mensch konnte man noch Autos selbst reparieren

Wer will it lead us from here … ?

Gruß an die Sonne

Der Yoga Sonnengruß gehört zu meinem täglichen Morgen Programm, jeden Tag ein paar Runden halten fit und beweglich

Hier jedoch, in meinem Lieblings Urlaubs Hotel 😁

Gehe ich morgens runter zum Strand, es sind nur ein paar Meter

Im Hempt 🤣 … laufen ja alle im Badeanzug rum, da ist mein Hemdchen völlig ausreichend

Ich sitze

Und sehe

Der aufgehenden Sonne entgegen

Das Meer liegt still da

Zwei, drei Menschen schwimmen schon

Ich sitze

Und sehe

Das Wunder unserer Welt

Am Morgen gemalt in Pastell

Ich sitze

Und sehe

Und atme

Bin ganz Eins

Mit Allem um mich herum

Dann fang ich immer an zu heulen vor Rührung

Weil es einfach so schön ist

So Wunder- schön

Schau, es kommt der Tag

Baum Silhouetten zeichnen sich ab vom heller werdenden Himmel

Schwarze Katze auf weißer Mauer

Der Wind weht frisch, es ist fast kühl

Alles schläft, nur ich bin wach

Und die Katze

Da – zwischen den Blättern, das erste Morgen Rosa

Bald kommt der Tag, die Sonne, die Menschen , die Hitze …

Aber JETZT

HIER

In diesem

Wunder-vollen

Moment

Bin ich nur ich

Im Wind

Wenn Einer eine Reise tut

Nach all den Horror Berichten von D’dorf Airport war ich diesmal schon drei statt zwei Stunden vor Abflug da

Es sah so aus, wie es in der Zeitung stand, da standen schon ein paar hundert Leute, die sich um Mitternacht die Pole Position versucht hatten zu ergattern

Wir standen also da und es passierte – Nichts

Is klar, die Angestellten sind nicht so bescheuert, Stunden vorher anzureisen, folglich waren die Schalter noch geschlossen

Gut, dass ich sagen kann „Wir “ standen, ich hatte eine nette Schlangen Nachbarin erwischt, Mutter mit zwei Kindern, mit der man sich spaßig unterhalten konnte

Plötzlich „Guck mal, der Schalter ist weg von der Anzeigen Tafel „

Während ich noch gelassen abwinkte, hat bestimmt nix zu sagen, rannten ein paar hundert Menschen los wie die Besessenen

Tatsächlich, wir mussten 56 Schalter weiter

Dort waren dann aber endlich mal wirklich die Letzten die Ersten, denn während wir vom Ende der Schlange freie Rennbahn hatten, hingen die Pole Position Leute erst mal eingekeilt in der Menge fest

tja 😁

Am anderen Ende des Flughafens erfuhren wir dann auch, was los war – die Koffer Sortier Maschine war zum Blinker mutiert – geht, geht nicht, geht, geht nicht …

Ob der daraus entstehenden Verzögerung wurden wir angehalten SCHNELL zum Security Check zu gehen

Da war dann Wartezeit null Minuten, is klar, die standen ja noch alle mit dem Koffer in der Schalter halle

So saßen wir dann am Gate und es passierte NICHTS

Boarding Zeit kam und strich vorbei, Visionen stiegen auf, fünf Uhr, sechs Uhr, sieben Uhr, die Sonne geht auf, die Sonne geht unter … ob die uns vergessen haben ?

Nein, irgendwann ging es weiter … mit dem Bus, zu einem „Außen Bereich des Flughafens“

Wir hätten uns auch nicht mehr gewundert, wären wir auf die Autobahn gefahren und nach Köln- Bonn

Das Flugzeug war dann No Name

Es war einfach weiß

Normalerweise steht da doch Condor drauf oder TUI oder irgendwas, hier NICHTS

Guck mal, sagt Mutter zu Tochter, du hast doch deine Malstifte dabei, heute haben wir das zum selber anmalen

Im Flugzeug sprach der Herr Kapitän, dass es noch NICHT losgehen würde

Zum Einen fehlten noch ein paar Passagiere und außerdem stünden vor dem Flugzeug drei Koffer Wagen, es sei aber kein Personal da, um diese einzuladen

Was soll ich sagen ?

Letztlich sind wir gut angekommen, MIT Koffern und letztlich nur vierzig Minuten Verspätung, wir wurden extra schnell geflogen um die Verspätung aufzuholen

Geht doch 😜